FC Viktoria Neupotz
  0809_B1w_berichte
 

 

2008/09
Spielberichte
B-Juniorinnen

  

 

01.04.2009  FCN - 1.FC Lustadt    0:3

(PWi) Spielbericht folgt..

Es spielten: .

 

17.12.2008  FCN - FSV Offenbach    0:3

(PWi) Beste Saisonleistung!!!

Am 17.12.2008 hat es endlich geklappt! Nachdem das Spiel gegen die Mannschaft vom FSV Offenbach 2 mal verschoben werden musste, konnten wir endlich spielen.
Da unsere B-Juniorinnen in dieser Zeit etwas in der Krise steckten, mussten einige C-Juniorinnen aushelfen.
Unsere Mädels haben von der ersten Minute an (endlich mal) den Kampf angenommen und zu keiner Zeit aufgegeben. In diesem Spiel waren wir unserem ersten Saisontor so nah wie noch nie! Wir machen also immer wieder kleine Schritte nach vorne!

Weiter so Mädels & danke an die „kleinen“.

Es spielten: Tanja Ruppenthal, Ricarda Harder, Lara Sommer, Lena Sommer, Laura Dudenhöfer (C), Miriam Bellaire, Jenny Dietz, Sandy Stubenrauch, Denise Röther, Jasmin Schloss, Lena Hoffmann, Annika Fischer, Michelle Serr.

 

19.11.2008  FCN - FSV Offenbach    ausgef.

(PWi) Aufgrund zahlreicher Krankheitsbedingten Ausfälle konnten wir auch am Mittwoch nicht spielen.
Unser fairer Gegner wollte die Punkte jedoch nicht geschenkt bekommen und stimmte einem Ersatztermin zu.
Ein Ersatztermin steht aber noch nicht fest
.

 

08.11.2008  SC Busenberg - FCN    7:0

(PWi) Am Anfang konnten unsere Mädels etwas mithalten. Doch schnell merkte man wieder den Unterschied. Vereine, die schon mehrere Jahre U16 Mannschaften haben und dazu nicht auch noch sehr viele Spielerinnen aus der U14 aufstellen müssen, sind uns derzeit einfach noch einen Schritt voraus. Wir müssen einfach als Mannschaft auftreten und zusammenhalten, dann kommen bestimmt auch wieder bessere Zeiten. So schlecht sind wir schließlich nicht. Wir brauchen eben einfach noch etwas Zeit.

Es spielten: Denise „Dede“ Röther, Lena Sommer, Lena Hoffmann, Jasmin Schloss, Ricarda Harder, Lara Sommer, Laura Dudenhöfer, Michelle Serr & Caro Wolf.

 

22.10.2008  FCN - SV Hagenbach    0:8

(PWi) 
Fazit: Kopf hoch Mädels – es wird ein hartes erstes U16 Jahr, aber wir schaffen das!!!!!!

Es spielten: Denise „Dede“ Röther, Lena Sommer, Lena Hoffmann, Jasmin Schloss, Ricarda Harder, Lara Sommer, Laura Dudenhöfer, Victoria Fischler, Michelle Serr & Caro Wolf.

 

20.09.2008  1.FC Lustadt - FCN    4:0

(PWi) U16 Viktoria Mädchen starten in neue Saison mit einer Niederlage
Für die Mädchen des U16 Teams begann die neue Saison mit einer 0 : 4 Niederlage in Lustadt. Bei bewölktem Himmel standen sich die jungen Damen, nach zwei wetterbedingten Spielabsagen, zum ersten mal in dieser Saison auf der Jagd nach Punkten.  Spielführerin Laura Dudenhöfer  stand mit ihren Mitstreiterinnen einem Team gegenüber, das körperlich einige stärkere Spielerinnen aufzubieten hatte. Aber mit 6 Mädchen, die eigentlich noch U14 spielen dürfen, musste man sich einfach auf Spielwitz und Kampfgeist verlassen. Am Anfang war die Partie ziemlich ausgeglichen, Denise „Dede“ Röther im Tor wusste die Attacken zu parieren. Nach einem Bodycheck musste die emsige Lena Sommer zum erstmals verletzungsbedingt vom Platz, Lena Hoffmann arbeitete für sie in der Verteidigung. Während die Chancen jetzt aber für die Lustadter Mädchen immer zwingender wurden, blieben die Gegenstöße der Stürmerinnen Jenni Eschermann und Caro Wolf meist Soloauftritte ohne die nötige Unterstützung der offensiven Kräfte. In der 34. Spielminute konnte die Leiterin der Abwehr, Ricarda Harder, einen Angriff nur mit einem Ausball über die Torauslinie abwehren. Der daraus resultierende Eckball leitete das 0:1 ein. Nur drei Minuten später fiel das 0:2. Nur 2 Minuten nach der Pause mussten die Mädchen der Viktoria gar das 0:3 hinnehmen. Jetzt hatte man endgültig die konsequente, spielerische Linie der 1. Halbzeit verloren. Lara Sommer verteidigte ihre rechte Seite, aber die körperliche Dominanz wurde immer augenfälliger. Die Stürmerinnen mussten immer mehr das Mittelfeld und die Abwehr unterstützen. Die ansonsten offensiv starke Viktoria Fischler, kam kaum mehr nach vorne. Das 0:4war die logische Kosequenz, der immer stärker drückenden Lustadterinnen. Die weitgehend faire Partie erfuhr kurz vor Schluss einen unnötigen Faux pas der gegnerischen Spielführerin, obwohl der Ball die Seitenauslinie schon passiert hatte, bekämpfte sie Lena Sommer mit dem Ellbogen, dass diese durch den Schlag verletzt und blutend ausschied. Jasmin Schloss sprang für sie ein, auch die verletzte Michelle Serr musste wieder einsteigen. Die Mädchen, die von Petra Wingerter-Stubenrauch und Rudi Dudenhöfer betreut werden, waren zum Saisonauftakt leicht überfordert, aber sie zeigten den Kampfgeist, der notwendig ist eine Saison gut zu überstehen, die Zukunft gehört ihnen.
Es spielten: Denise „Dede“ Röther, Lena Sommer, Lena Hoffmann, Jasmin Schloss, Ricarda Harder, Lara Sommer, Laura Dudenhöfer, Victoria Fischler, Michelle Serr, Jenni Eschermann & Caro Wolf
.

 

03.08.2008  FCN - FSV Offenbach    ausgef.

(PWi) Das Spiel konnte aufgrund eines Gewitters und anhaltendem Dauerregen nicht angepfiffen werden.
Ein Ersatztermin steht noch nicht fest
.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
  Diese Seite haben schon 724334 Besucher (4975224 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch