FC Viktoria Neupotz
  0809_F1_berichte
 


2008/09
Spielberichte
F-Junioren

 

14.06.2009  FC Berg - FCN 2    6:0  

(PBu) Über den Kampf zum 6:0 Sieg

Nach dem die F2 das letzte Spiel gegen Rülzheim F3 unglücklich mit 0:1 verloren hatte, waren alle Spieler heiss auf einen Sieg, und so gingen sie auch gleich zur Sache...

Von Beginn an wurden die Berger unter Druck gesetzt und nach 5 Min. konnte Patrick Pfau durch eine Vorlage von Nils Burger das 1:0 erzielen. Nils Burger war es dann auch der in der 10.Min. durch einen sehenswerten Solo über den ganzen Platz, seine Leistung mit dem 0:2 krönte. Ende der ersten Halbzeit erhöhten die Berger den Druck, kamen aber an
den gut positionierten Abwehrspieler Laura Burk und Benedikt Pietschmann nicht vorbei, und wenn, hielt Lennard Gehrlein den Kasten sauber.

Als in der zweiten Hälfte der noch frische Kilian Akartuna und Lukas Messerschmidt (je zwei Tore) eingewechselt wurden, machten sie den Sieg perfekt.

Es spielten: Lennard Gehrlein(Tor), Laura Burk, Bennedikt Pietschmann, Patrick Pfau, Nils Burger, Carlos Ripp-Garcia, Phillip Kraus, Kilian Akartuna und Lukas Messerschmidt.

 

13.06.2009  6. Platz beim Kleinfeldturnier in Hördt      

(MKr) Mit einer etwas umgestellten Mannschaft gingen wir in unser letztes Turnier in der Saison 08/09. Im ersten Spiel mussten wir gegen unsere Nachbarn aus Rheinzabern antreten. Obwohl wir mehr vom Spiel hatten kamen wir nur zu einem 0:0. Gegen den Kreisligisten Hagenbach mussten wir dann mit 0:3 nachgeben. Wobei nicht das Ergebnis das entäuschende war sondern wie es zustande kam. Einige unserer Jungs verstanden es nicht dagegenzuhalten und zu kämpfen. Leah Antoni die heute in der Abwehr spielte war eine der wenigen die Kampfgeist zeigte. Mit einer Moralpredigt und hängenden Köpfen ging es in das dritte Spiel. Und siehe da plötzlich war da eine andere Mannschaft auf dem Feld. Mit etwas Glück hätten wir nach einem Lattentreffer von Kevin Heid in Führung gehen können.  Wir waren immer wieder gefährlich vor das Tor des SV Landau West. Leider bekamen wir dann auch noch ein unglückliches Tor das unsere Niederlage besiegelte. So hatten wir nur noch das letzte Spiel gegen Rülzheim 2. Auch in diesem Spiel waren dominierend und kamen zu einigen Chancen. Aber jetzt machten wir es besser. Durch einen Schuß von halbrechts von Johannes Kropp gingen wir mit 1:0 in Führung. Kurz danach wurde der unermüdliche Einsatz von Lennard Hoffmann mit dem 2:0 gekrönt. Dabei blieb es dann bis zum Schluß. Die beiden letzten Spiele waren nicht schlecht Jungs, weiter so. Es spielten: Kilian Akartuna (Tor), Leah Antoni, Sumetha Gehrlein, Johannes Kropp, Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann, Lukas Messerschmidt und Kevin Heid.

 

31.05.2009  "Fair-Play-Cup" in Minderslachen      

(MKr) Platz sechs und sieben beim starkt besetzten Turnier in Minderslachen
Mit den Mannschaften der nächsten Saison (dann E2 und F-Jugend) spielten wir am letzten Sonntag in Minderslachen ein sehr gutes Turnier. Beim Fair-Play-Cup spielten einige Mannschaften aus der Kreisliga mit. In unserer F1 spielten die Spieler des 2000er Jahrgangs zusammen und in der F2 die jüngeren verstärkt mit drei Bambini-Spielern die ab dem Sommer in der F-Jugend mitspielen. Während der Vorrunde mussten wir lediglich eine Niederlagen gegen die Kreisligamannschaft aus Wörth hinnehmen. Die F2 schaffte es sogar alle drei Vorrundenspiele deutlich zu gewinnen. Im Viertelfinale bekamen beide Mannschaften starke Gegner zu gelost. Zuerst spielte unsere F2 gegen die erste Mannschaft des  ASV Landau und mussten gegen den körperlich überlegenen Gegner eine Niederlage einstecken. Die F1 hatte wie in der Vorrunde den Kreisligisten Bavaria Wörth als Gegner. Diesmal konnten wir das Spiel lange offen halten und nur unsere Chancen nicht verwerten. So zogen wir mit 0:2 den kürzeren. Am Ende belegten wir mit der F1 am Platz 5 und mit der F2 einen sehr guten sechsten Platz. Es spielten (in den Klammern die Tore) in der F1: im Tor Lukas Messerschmidt, Kevin Heid (2), Sumetha Gehrlein (1), Fabrizio Kuhn (1), Patrick Pfau, Bennedict Pietschmann, Lukas Röther, Johannes Kropp (4), Leah Antoni (1) und Lennard Gehrlein. In der F2 spielten: im Tor Kilian Akartuna, Lennard Hoffmann (1), Carlos Ripp-Garcia, Laura Burk, Nils Burger, Loris Hoffmann (3) und als Unterstützung von den G-Junioren Marius Lehmann (1), Lukas Reiss (4) und Marcel Heid
.

Tore: 4x Johannes K., 4x Lukas R., 3x Loris H.,  2x Kevin H., Leah A., Sumetha G., Fabrizio K., Lennard H., Marius L.

 

27.05.2009  FCN 2 - SV Olympia Rheinzabern 2    1:1  

(MKr) Das zweite Spiel unserer F2 Mannschaft fand zu Hause gegen die Nachwuchstruppe aus Rheinzabern statt.
Von Beginn an gingen beide Teams engagiert zur Sache und es kam immer wieder zu Torszenen auf beiden Seiten. Diese wurden jedoch von den beiden Abwehrreihen abgewehrt. Gegen Ende der ersten Hälfte kam unsere Mannschaft, meist durch Einzelaktionen, immer häufiger vor das Gegnerische Tor. So kam es das wir durch ein einen weiten Einwurf von Patrick Pfau die Rheinzaberner in Bedrängnis brachten und der Ball irgendwie über die Torlinie gebracht wurde.
In der zweiten Hälfte kam jetzt der Gegner besser ins Spiel und konnte den Ausgleich erzielen. In der Folge konnte keine der beiden Mannschaften mehr ihre Chancen nutzen und so endete das Spiel mit einem gerechten Unentschieden.

Es spielten: Lennard Gehrlein, Lukas Röther, Patrick Pfau, Laura Burk, Nils Burger, Philipp Kraus, Benedict Pietschmann, Carlos Ripp-Garcia und Lukas Messerschmidt.

Tor: Patrick P.

Am kommenden Sonntag spielen beide Mannschaften beim Turnier in Minderslachen.

 

22.05.2009  FCN - FSV Offenbach 2    3:8  

(MKr) Unser letztes Rundenspiel endete mit einer deutlichen Niederlage die um einige Tore zu hoch ausgefallen ist. Von Beginn an spielten wir mit schönen Spielzügen in Richtung Offenbacher Tor. Leider ohne das nötige Glück. Im Gegenzug konnte der Gegner ohne Gegenwehr in der ersten Hälfte schnell bis zum 4:0 davon ziehen. In der zweiten Hälfte konnten wir das Ergebnis dann so gestalten wie sich das Kräfteverhältnis darstellte. Wir kamen zu drei Treffern durch Leah Antoni und Sumetha Gehrlein der einen Freistoss sehenswert verwandelte. Klasse spielten die beiden LeLo´s die unermüdlich den Gegner atackierten und dadurch immer wieder uns in Ballbesitz brachten. Fazit des Spiels: In der Offensive topp, Devensiv müssen wir noch einiges üben. Es spielten: Kilian Akartuna, Lukas Messerschmidt, Fabrizio Kuhn, Sumetha Gehrlein, Johannes Kropp, Lennard und Loris (LeLo´s) Hoffmann, Kevin Heid, Leah Antoni.

Tore: 2x Leah A. Sumetha G.

 

16.05.2009  VfB Hochstadt - FCN    2:1  

(MKr) Bei unserem vorletzten Spiel der offiziellen Runde hatten wir es mit der ungeschlagenen Mannschaft des VfB Hochstadt zu tun. In der ersten Hälfte konnten wir zeigen das wir mit dem Gegner mithalten konnten und gingen durch einen Treffer von Lennard Hoffmann in Führung. Leider ließen wir nach der starken ersten Hälfte nach. So konnte uns Hochstadt unter Druck setzen und kam zwangsläufig zu den zwei wenn auch glücklichen Treffern. Trotz allem können wir mit erhobenem Kopf aus der Partie gehen. Besonders erfreulich die Leistung unseres Torwarts Kilian Akartuna sowie den Jungs aus der zweiten Reihe die sich alle drei zeigten. Weiter so Jungs!!!  

Es spielten: Kilian Akartuna, Sumetha Gehrlein, Patrick Pfau, Fabrizio Kuhn, Lukas Messerschmidt, Lennard Gehrlein, Lennard und Loris Hoffmann, Johannes Kropp und Kevin Heid. 

Unser letztes Heimspiel findet am kommenden Freitag um 18.00 Uhr gegen die Mannschaft vom FSV Offenbach statt
.

Tor: Lennard H.

 

09.05.2009  FV Neuburg - FCN    4:8  

(MKr) Am Samstag durfte unsere Mannschaft beim etwa gleichstark eingeschätzten FV Neuburg antreten. Trotz der zusätzlichen Belastung mit einem Kindergeburtstag am Vormittag und sommerlichen Temperaturen wärend des Spiels konnten unsere Spieler überzeugen und ein großes Spiel abliefern. In der ersten Halbzeit gingen wir mit einem schnellen Start und zwei schön herausgespielten Toren von Johannes Kropp in Führung die der FVN jedoch wieder ausgleichen konnte. Wie in den Spielen zuvor dauerte es bis alle die Einstellung zum Zweikampf fanden. Auch heute wurden wir von Minute zu Minute stärker. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit gelang uns sogar noch die erneute Führung. Wenn jetzt einige dachten in der 2.Hälfte lassen wir nach, so hatten sich diese geirrt. Immer wieder marschierten auf den Außenseiten die LeLos (Lennard und Loris Hoffmann) sowie Leah Antoni.

Schnell nach Wiederbeginn konnte Lennard unsere Führung ausbauen. Nach dem Anschlußtreffer des FVN wurde Johannes durch Kevin in Szene gesetzt und konnte den Torwart zum 5:3 überwinden. Beim 6:3 waren dann die LeLo´s beteiligt. Loris startete auf links durch und Lennard konnte einnetzen. Ähnlich das 7:4 nur jetzt war es Leah die ihrem Gegenspiel auf und davon lief. Beim Abschluß hatte sie jedoch etwas Pech. Der Schuß wurde zur Mitte abgewehrt und dort standen unsere nachgerückten Spieler bereit zum einnetzen. Beim letzten Treffer lief es umgekehrt. Jetzt kam Johannes über rechts durch, flankte und Leah hatte sich freigelaufen und konnte ihren Treffer erzielen. Viele dieser Angriffe wurden schon durch unsere Jungs aus der Abwehr Sumetha, Fabrizio und Patrick eingeleitet. Was Kevin Heid im Mittelfeld nicht schon abfangen konnte war bei Ihnen in guten Händen. Die starken Schützen aus Neuburg fanden meist ihren Meister in unserem Torwart Lukas Messerschmidt der insbesondere in dieser Halbzeit super hielt.
Auch wenn das Ergebnis am Schluß vielleicht ein, zwei Tore zu hoch ausfiel war unser Sieg letzt endlich hoch verdient. Klasse Jungs (und Leah) macht weiter so!!!

Fazit für uns Trainer: "Ein Kindergeburtstag am Vormittag gar kein so schlechtes Aufwärmprogramm!"

Unser nächstes Spiel findet am Samstag beim bisher noch ungeschlagenen VfB Hochstadt statt.

Tore: 5x Johannes K., 2x Lennard H., Leah A.

 

06.05.2009  FCN - VfR Kandel 2    4:5  

(MKr) Letzten Mittwoch hatten wir die Mannschaft des VfR Kandel zu Gast. Trotz intesiver Warnung vor der Spielstärke und Schnelligkeit des Gegners begannen wir Schlafmützig und passiv. Der Gegner durfte fast ungehindert durch unsere Reihen marschieren und nach 10 Minuten sah es nach einer deftigen Niederlage aus. Kandel war schnell mit 3:0 in Führung gegangen. Nur langsam gewöhnten wir uns an da Tempo und kamen in das Spiel. Bis zur Halbzeit erspielten wir uns zwei Chancen Kandel konnte jedoch nochmals nachlegen zum nicht unverdienten 0:4 Halbzeitstand.
In der zweiten Hälfte erlebten die Zuschauer jedoch eine andere Neupotzer Mannschaft. Jetzt wurde früh angegriffen und sich der Ball erkämpft. Über die Außen kamen wir jetz zu mehr Möglichkeiten was uns letztendlich durch Tore von Lennard Hoffmann, Kevin Heid und Loris Hoffmann zum 3:4. Jetzt entwickelte sich ein immer schnelleres Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Kandel konnte, nach mehreren Möglichkeiten die Kilian Akartuna im Tor zunichte machte, doch noch den fünften Treffer erzielen. Leider konnten wir nur noch nach einem starken Flankenlauf und toller Hereingabe von Leah Antoni nur noch den weiteren Anschlußtreffer erzielen. Schütze des Treffers war wiederum Lennard der nur noch abzustauben brauchte. Auf diese 2. Halbzeit können wir aufbauen und werden mit Sicherheit auch bald wieder Siege nach Hause bringen
.

Es spielten: Kilian Akartuna im Tor, Sumetha Gehrlein, Fabrizio Kuhn, Lukas Messerschmidt, Johannes Kropp, Lennard und Loris Hoffmann, Leah Antoni und Kevin Heid.

Tore: 2x Lennard H., Loris H., Kevin H.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 09.Mai um 15.00 Uhr beim FV Neuburg statt.

 

02.05.2009  FCN 1b - SV Rülzheim 3    0:1  

(MKr) Das erste Spiel unserer Mannschaft in dieser Besetzung. Mit Rülzheim 3 fanden wir einen Gegner der auf gleichem Niveau unserem Team gegenüber stand. Nach anfänglichen kleineren Unsicherheiten kamen beide Mannschaften immer besser ins Spiel. In den ersten 10 Minuten waren es die Rülzheimer die den Vorwärtsgang einlegten jedoch das ums andere Mal an unseren beiden Abwehrspielern Lukas Röther und Patrik Pfau scheiterten. Je länger das Spiel andauerte desto mehr legten wir den Vorwärtsgang ein und just als wir am Drücker waren, konnten die Rülzheimer durch einen Konter das 0:1 erzielen. Mit diesem Ergebnis wechselten wir auch die Seiten.

In der zweiten Halbzeit dominierten wir das Spiel und kamen immer wieder zu Torchancen. Nachdem Lukas Röther verletzt ausscheiden musste gab  Laura Burk in der Abwehr ihr
Debüt. Sie löste die Aufgabe sehr gut und je länger das Spiel dauerte desto sicherer wurde sie. Die wenigen Rülzheimer Chancen die dann noch vors Tor gelangen konnte unser Torwart Kilian Akartuna abfangen. In der 2. Hälfte kam auch die große Zeit von Lukas Messerschmidt der immer wieder neue Angriffe aufs gegnerische Tor startete. Leider waren wir im Angriff noch etwas unerfahren bzw. hatte der Gegner den besten Mann zwischen den Pfosten stehen. So blieb es beim 0:1. Mit dieser Einstellung und Kampfgeist wird der
erste Sieg dieser jungen Truppe nicht auf sich warten lassen. Weitere Spiele um Erfahrungen zu sammeln sind in Planung. 

Es spielten: Im Tor Kilian Akartuna, Lukas Röther, Patrick Pfau, Niels Burger, Lukas Messerschmidt, Benedict Pietschmann, Lennard Gehrlein und die beiden Neulinge Laura Burk und Carlos Ripp-Garcia
.

Tor: noch keins.

Das nächste Spiel findet am Mittwoch den 06.Mai um 17.30 Uhr in Neupotz statt.

 

18.04.2009  FV Hayna - FCN    3:3  

(MKr) Licht und Schatten wechselten sich an einem regnerischen Samstag beim Spiel
in Hayna ständig ab. Gekonnten Spielzügen mit Flanken folgten Schnitzer in
Defensiven Aktionen die zu Gegentoren führten. Guten Abwehr Aktionen und
daraus eingeleitete Angriffe wurde nicht zu Ende gespielt. Letzt endlich
fehlte uns ein wenig Glück und oft die Durchschlagskraft vorm gegnerischen
Tor. So ging Hayna, vorbereitet durch ein Solo ihres quirligen Rechtsaußen,
mit 1:0 in Führung. Ab jetzt hatten wir eine starke Phase in der sich Leah
Antoni einige Male über links durchsetzte, den Ball mit Tempo nach vorne
spielte und gekonnt herein flankte. Leider war oft niemand mitgelaufen. Der
Ausgleich gelang dann Johannes durch einen Schuß aus halbrechts, nach einem
feinen Zuspiel von Kevin. Die erneute Führung der Heimmannschaft glich
Loris, der seine sehr gute Leistung mit dem Tor krönte, aus. Mit 2:2 ging es
in die Halbzeit. In der 2. Hälfte hatten wir den besseren Start und konnten
durch einen Treffer von Lennard Hoffmann in Führung gehen. In dieser Phase
hatten wir einige Chancen die wir entweder nicht nutzten oder der starke
gegnerische Torwart zu nichte machte. So kam es wie es kommen musste und wir
mussten noch den Augleich entgegennehmen. Lennard Gehrlein im Tor bewahrte
uns durch eine Glanzparade bei einem kernigen Schuß sogar noch vor der
Niederlage.
Es spielten im Tor Lennard Gehrlein, Sumetha Gehrlein, Fabrizio Kuhn, Kevin
Heid, Johannes Kropp, Lennard und Loris Hoffmann, Leah Antoni, Lukas
Messerschmidt und Nils Burger
.

Tore: Johannes K., Loris H., Lennard H.

 

04.04.2009  FCN - SV Hagenbach 2    9:5  

(MKr) Bei herrlichem Fussballwetter sahen die Zuschauer ein von beiden Seiten offensiv geführtes, unterhaltsames Spiel mit vielen Toren. Von Beginn an versuchte unsere Mannschaft die Hagenbacher früh anzugreifen und unter Druck zu setzen. Dadurch erzwangen wir Ballverlusten die wir wiederum in schnelle Angriffe umsetzten. Schnell gingen wir mit 1:0 durch Leah in Führung. Die Chancen die sich für den Gegner ergaben waren bei unserem Torwart Lukas gut aufgehoben. Johannes konnte durch einen Schuß aus halb rechts die Führung ausbauen und wiederum Leah sogar noch auf 3:0 erhöhen. Durch zwei Einzelaktionen kam Hagenbach wieder heran. Kurz vor der Pause erzielte Loris nach einem schönen Alleingang den 4:2 Pausenstand. Zu Beginn der 2.Hälfte spielte unsere Mannschaft noch deutlicher ihre Stärken aus und es sah nach einem Kantersieg aus. In kurzer Zeit konnte Leah in Zusammenarbeit mit Kevin (beide waren davon überzeugt den Ball als letztes berührt zu haben) unseren fünften Treffer erzielen. Dies war auch zugleich unser 100. Treffer in dieser Saison. Gleich danach konnte Kevin zwei weitere Treffer folgen lassen. Mit einem direkt verwandelten Eckballtor von Sumetha machten wir das 8:3. Dem vierten Treffer der Hagenbacher folgte das dritte Tor von Kevin. Dem Gast blieb es vorbehalten das letzte Tor des Tages zum 9:5 Endstand zu machen. 

Es spielten: Lukas Messerschmidt (Tor), Sumetha Gehrlein, Fabrizio Kuhn, Kevin Heid, Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann, Johannes Kropp und Leah Antoni
.

Tor: 3x Kevin, 3x Leah, Johannes, Loris, Sumetha.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 18. April um 14.00 Uhr in Hayna statt.

 

28.03.2009  FVP Maximiliansau - FCN    1:1  

(MKr) Rechtzeitig zu Beginn unseres Spieles am Samstag Nachmittag hörte es auf zu regnen. Die Platzverhältnisse waren überraschen gut und unsere Mannschaft passte sich an die äusseren Umstände an. Es entwickelte sich von Beginn an ein flottes Spiel in dem unsere Jungs einige schöne Spielzüge zeigten. Aber auch die Gegner zeigten ihr Können und kamen zur ersten Torchance in Form eines Postenschusses. Praktisch im Gegenzug war es wieder der Posten der einen Treffer von Kevin Heid verhinderte. Je länger das Spiel dauerte desto besser kamen wir ins Spiel und setzten den FVP unter Druck. 

Besonders in der 2.Halbzeit (zur Pause 0:0) wurden wir von Minute zu Minute stärker und letzt endlich gelang uns nach weiteren 2 Pfostentreffern endlich die Führung durch einen Abstauber von Lennard Gehrlein. Zu unserem Unglück konnten die Maximiliansauer eine ihrer wenigen Chancen der 2. Hälfte nutzen und den umjubelten Ausgleich erzielen. Die letzen Minuten des Spiels gehörten wieder uns und Kevin gelng sein 3. Holz an diesem Tag. Leider war uns kein weiterer Treffer mehr gegönnt. Wir können zufrieden sein mit dem Spiel unserer Mannschaft. Gut gespielt, einige Chancen schön vorbereitet nur am Glück müssen wir noch arbeiten. Es spielten heute Lukas Messerschmidt im Tor.

Besonders hervorzuheben unsere beiden Abwehrspieler Fabrizio Kuhn und Sumetha Gehrlein die eine gute Leistung ablieferten und wenige Chancen der Gegner zu ließen. Aber auch im Offensivebereich konnten Lukas Röther, Lennard Gehrlein, Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann, Kevin Heid und Johannes Kropp überzeugen. 

Ein großer Dank auch an alle Fans die uns, wie immer recht zahlreich begleitet haben. Wir finden es toll das immer so viele dabei sind und uns unterstützen
.

Tor: Lennard G.

Das nächste Spiel unserer F-Jugend findet am kommenden Samstag um 16.00 Uhr auf dem Sportplatz in Neupotz gegen den SV Hagenbach statt. 

 

20.03.2009  FCN - SV Olympia Rheinzabern    1:2  

(MKr) Das Derby gegen Rheinzabern wurde von unserer Mannschaft dort fortgesetzt wo beim vorherigen Spiel aufgehört wurde. Kämpferisch und Läuferisch waren wir den Nachbarn leicht überlegen. In der ersten Hälfte kamen wir immer wieder über unsere schnellen Außen vors Tor konnten jedoch kein Kapital daraus schlagen (...im nächsten Training wissen wir was zu tun ist). So kam es wie oft im Fußball der Gegner nutzte eine kurze Unachtsamkeit zum Führungstreffer. In der zweiten Hälfte gab es Chancen auf beiden Seiten die beide Torhüter zu nichte machten. Einige Male konnte sich Kilian Akartuna auszeichnen und sein Talent zeigen. beim 2:0 des SV Olympia war er jedoch machtlos oder auch nur um fünf Zentimeter zu klein. Leah Antoni war es fünf Minuten vor Schluß vorbehalten den Anschlußtreffer zu erzielen. Es war insgesamt kein schlechtes Spiel unserer Mannschaft auf diese Leistung können
wir aufbauen.
Es spielten: Kilian Akartuna (Tor), Sumetha Gehrlein, Fabrizio Kuhn, Patrick Pfau, Kevin Heid, Johannes Kropp, Benedikt Pietschmann, Nils Burger, Steven Häußel und Leah Antoni
.

Tor: Leah A.

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag in Maximiliansau gegen die dortige F1 statt.

 

14.03.2009  SV RW Mörzheim - FCN    1:2  

(MKr) Erstes Spiel in der Rückrunde und gleich der erhoffte Erfolg! In einem kampfbetonten Spiel trafen wir auf den erwartet starken Gegner aus Mörzheim. Gleich von Beginn an hatte die Heimmannschaft einige Chancen und brachte uns immer wieder in Gefahr. Durch einen Konter fiel auch, Mitte der ersten Hälfte, die Führung des Gegners. Je länger das Spiel jedoch andauerte desto besser bekamen wir die Rotweißen in den Griff. Immer öfter setzten wir uns durch und kamen durch unsere schnellen Spitzen zu Torchancen. Was unser bester Mann auf dem Platz, Kevin Heid, im Mittelfeld nicht geklärt bekam erledigten mit zunehmender Spielzeit immer souveräner Sumetha Gehrlein und Patrick Pfau in der Abwehr. Eine gute Leistung von Lukas Messerschmidt im Tor tat ein übriges dazu das wir keinen Gegentreffer mehr bekamen. Unsere Zeit kam in der zweiten Hälfte. Schon kurz nach Wiederanpfiff konnte sich Johannes Kropp durchsetzen und in einem schnellen Angriff den Ausgleich
erzielen. Einen unserer Konterangriffe nutzte unsere schnelle Stürmerin Leah Antoni (im erst dritten Spiel) zu ihrem ersten Saisontreffer. Kompliment an das ganze Team das heute gegen einen starken Gegner das beste Spiel in dieser Runde zeigte und die körperlichen Defizite durch großen Einsatz und Schnelligkeit ausgleichen konnte
.

Es spielten: Lukas Messerschmidt (Tor), Sumatha Gehrlein, Patrick Pfau, Kevin Heid, Loris Hoffmann, Lennard Hoffmann, Kilian Akartuna, Johannes Kropp und Leah Antoni.

Tore: Johannes K., Leah A.

Das nächste Spiel findet am Freitag um 17.00 Uhr gegen die erste Mannschaft des SV Olympia Rheinzabern statt. 

 

07.03.2009  FCN - TuS 04 Hördt    3:0  

(MKr) Vor dem Start in die Rückrundenspiele stand am letzten Samstag das schwere Spiel gegen unsere Freunde aus Hördt auf dem Programm. Schon früh wurde der Gegner von uns unter Druck gesetzt und aus so einer Phase resultierte der Führungstreffer. Das 2:0 schoß Kevin Heid durch einen herrlichen Fernschuß.
Mit etwas Glück überstanden wir in der ersten Halbzeit einige Konter der Hördter die entweder von unserem Torwart Lukas Messerschmidt entschärft wurden, am Posten landeten oder knapp daneben gingen. In der 2.Hälfte haben wir dann unseren Sieg verdient. Unser Gegner kam kaum noch zu Möglichkeiten und wir erkämpften uns früh den Ball und marschierten immer wieder Richtung Hördter Tor wo der beste Mann des Gegners stand.  Durch einen Konter erzielte letztendlich Kilian Akartuna den 3:0 Endstand.
Es spielten außerdem: Sumetha Gehrlein, Lennard und Loris Hoffmann, Johannes Kropp, Leah Antoni und Philipp Kraus
.

Tore: Eigentor; Kevin H. Kilian A.

 

03.03.2009  SV Rülzheim 2 - FCN    1:2  

(MKr) Der Start in das erste Spiel nach der Winterpause war recht holprig für unsere Mannschaft. Die Rülzheimer kamen einige Male gefährlich vor unser Tor konnten aber die Chancen in der Anfangszeit nicht nutzen. In diese Drangperiode hinein gelang uns überraschend der Führungstreffer durch Lennard Hoffmann. Jetzt waren wir am Zug, setzten die Rülzheimer unter Druck und konnten einige gute Chancen herrausspielen. Jedoch waren es jetzt die Rülzheimer die kurz vor der Halbzeit das 1:1 erzielten. Nach der Pause wurde es zu einem offenen Schlagabtausch. Auf unserer Seite waren es vier hochkarätige Chancen die wir leider nicht verwerten konnten. Auf der Gegenseite rettete uns dreimal der Pfosten. Letztendlich konnten wir kurz vor Schluß den glücklichen aber auch nicht ganz unverdienten Siegtreffer durch den zweiten Teil unserer LeLo´s (Loris Hoffmann) setzen. Der Start in die Rückrunde war geklückt.

Noch ist zwar etwas Sand im Getriebe, doch gab es auch einige Lichtblicke. Vielversprechend war das Debüt von Leah Antoni die in ihrem ersten Spiel nicht nur ein Tor vorbereitete sondern sich auch durch großen Einsatz hervor tat und immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor auftauchte.

Außer den genannten spielten: Kilian Akartuna (Tor) Sumetha Gehrlein, Lukas Röther, Lukas Messerschmidt, Kevin Heid, Johannes Kropp und Bennedict Pietschmann.

Tore: Lennard H., Loris H.

 

17.01.2009  Hallenkreismeisterschaften 2.WE Germershm.   4.Pl.  

(MKr) Auch am zweiten Spieltag zur Hallenkreismeisterschaft konnten unsere Jungs zeigen was in Ihnen steckt. Gleich im ersten Spiel ging es gegen die bisher punktgleiche 2.Mannschaft aus Rülzheim. Durch einen Treffer von Johannes Kropp konnten wir das Spiel mit 1:0 für uns entscheiden. Im zweiten Spiel gegen Sondernheim war es wiederum Johannes dem das entscheidende Tor gelang. Gewonnen wurde das Spiel durch die starke kämpferische Leistung unserer Jungs. Eine weitere Steigerung fand dann im Spiel gegen Maximiliansau statt. Deren Mannschaft war gegenüber der Vorwoche komplett verändert und trat wesentlich stärker auf. Es entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Letztendlich konnte der Gegner mit einem glücklichenTreffer das Spiel für sich entscheiden. Im letzten Spiel traten wir gegen den schon feststehenden Turniersieger, die 1. Mannschaft des Kreisligisten SV Rülzheim an. Bis zur Hälfte des Spiels konnten wir dieses offen gestalten und sogar zwei Chancen herrausarbeiten. Nach dem ersten Treffer der Rülzheimer brach unser Team jedoch ein un kam letztendlich mit 0:6 unter die Räder. Trotz dieser beiden Niederlagen am Schluß konnten wir an beiden Turniertagen überzeugen und sind nur knapp an der Qualifikation zum Endturnier gescheitert. Es spielten: im Tor Kilian Akartuna und Lukas Messerschmidt, im Feld Kevin Heid, Bennedict Pietschmann, Fabrizio Kuhn, Sumetha Gehrlein, Philipp Kraus, Johannes Kropp, Steven Häußel und Lennard Gehrlein.

Tore:  Johannes 2x.

 

04.01.2009  Hallenkreismeisterschaften 1.WE Rülzheim    4.Platz  

(MKr) Am ersten Sonntag im Neuen Jahr fand auch unser erstes Turnier zur Hallenkreismeisterschaft statt. Gegner in Rülzheim waren die TuS Hördt, FV Germersheim 1, ASV Landau 2 und FV Germersheim 2. Bei einem verhaltenen Start auf rutschigem Untergrund mußten wir uns Hördt mit 1:2 geschlagen geben. Nur der Treffer von Kevin und die guten Leistung von Lukas im Tor ließen uns bis zum Ende hoffen. Im 2. Spiel ging es dann gegen die Kreisligamannschaft aus der Kreisstadt. Von Beginn an setzte uns der Gegner unter Druck. Doch unsere Buben hielten dagegen und mußten nur Weitschüsse der Germersheimer zu lassen. Immer öfter kamen wir nach vorne und mit etwas Glück wären wir in Führung gegangen. Kurz vor Schluß gelang dem Gegner doch noch der Siegtreffer durch einen unhaltbaren Freistoß. Was bis dahin noch nicht klappte konnten wir in den beiden nachfolgenden Spielen zeigen. In der Abwehr standen wir stabil im Sturm gelangen uns jetzt die Tore die in den beiden ersten Spielen fehlten. mit 2:1 und 3:1 konnten wir gegen den ASV Landau und den FV Germersheim gewinnen. Damit schlossen wir den ersten Teil des Turniers ausgeglichen ab. Der 2.Teil folgt in zwei Wochen am Samstag den 17.1. mit Spielen gegen den SV Rülzheim 2 (10:39 Uhr), VfR Sondernheim (11.57 Uhr), FVP Maximiliansau (12.49 Uhr) und SV Rülzheim 1 (13.28 Uhr). Es spielten Lukas Messerschmidt (Tor), Nils Burger, Kevin Heid (4 Tore), Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann, Patrick Pfau, Sumetha Gehrlein (1 Tor), Johannes Kropp (1 Tor) und Lukas Röther.

Tore:  Kevin 4x, Johannes, Sumetha.

 

 

  weitere Spielberichte.....

 

 

 

 

 

 

 
  Diese Seite haben schon 710052 Besucher (4911365 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch