FC Viktoria Neupotz
  JHV 2009
 

Jahreshauptversammlung 2009

 

Jahreshauptversammlung 04.04.2009

Der Vorsitzende des Fußballclubs Viktoria Neupotz, Werner Stritzinger, freute sich über den sehr guten Besuch der Jahreshauptversammlung. Nach seinen Grußworten und einem Gedenken der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gab der stellvertretende Vorsitzende Manfred Hammer einen kurzen Bericht über die wichtigsten Veranstaltungen im Jahr 2008 ab. Beim Hardtwaldfest hatte der Verein den Wirtschaftsbetrieb und auch einige organisatorische Aufgaben übernommen. Das im Sommer durchgeführte Jugendcamp war wieder ein großer Erfolg, wie auch insgesamt die Jugendarbeit beim FCN eine große Bedeutung hat. Es sind alle Juniorenmannschaften mit mindestens einer Mannschaft besetzt, dazu sind auch noch 2 Mannschaften im Mädchenbereich gemeldet. Hier hat der Verein einen großen Stellenwert im sozialen Aufgabenbereich der Gemeinde. Kummer bereiten in diesem Zusammenhang lediglich die eingeschränkten Möglichkeiten im Trainings- und Spielbereich aufgrund der Gegebenheiten im Bereich des Sportgeländes. Zu diesem Thema wurden anschließend die derzeit laufenden Zuschussanträge zur notwendigen Erweiterung des Sportplatzbereiches vorgestellt.

Die Homepage des FC Viktoria Neupotz wird nicht nur von den Mitgliedern des Vereins sehr gut besucht. Derzeit werden durchschnittlich ca. 120 Interessierte täglich auf der Seite gezählt. Besonderer Dank gebührt bei dieser Gelegenheit dem Webmaster Peter Hammer, der die Seite stets topaktuell und informativ gestaltet, sowie dem Berichterstatter Klaus Hölderich für seine ausführlichen und lebhaften Spielberichte.

Erfreuliches konnte Spielausschussvorsitzender Josef Koch berichten. Beide Herrenmannschaften sind noch auf Meisterschaftskurs und können aus eigener Kraft den Aufstieg in die nächst höhere Klasse erreichen. Der FCN hatte in den Heimspielen den höchsten Zuschauerschnitt der Klasse und auch in den Auswärtsspielen waren stets viele Fans anwesend. Hierfür bedankte sich der Spielleiter für die Unterstützung.

Im Juniorenbereich belegen alle Mannschaften gute Tabellenplätze, die B- und D- Junioren haben in ihren Staffeln noch Meisterschaftschancen, so der stv. Jugendleiter Klaus Gehrlein.

Nach dem Kassenbericht des scheidenden Kassenwarts Matthias Heintz hielten sich Einnahmen und Ausgaben im Kalenderjahr 2008 die Waage. Der Verein ist weiterhin schuldenfrei. Kassenprüfer Fabian Heid bescheinigte eine einwandfreie Kassenführung und beantragte Entlastung der Vorstandschaft, die auch einstimmig angenommen wurde.

Unter Leitung des Ortsbürgermeisters Emil Heid als Wahlleiter wurden zur neuen Vorstandschaft gewählt:


1.Vorsitzender

Manfred Hammer

2.Vorsitzender

Josef Koch

Schriftführerin

Natalie Hirschel

Kasse

Jaqueline Bouché

Spielleiter

Ronny Berdel

Jugendleiter

Simon Lösch

Beisitzer

Erich Helck
Harald Schmidt
Thomas Reis
Siegbert Hirschel
Daniel Heid

gewählte stv. Beisitzer 
und 
Mitglieder des Spielausschusses

Christian Gehrlein
Manfred Antoni
Joachim Hoffmann

Der neue Vorsitzende bedankte sich bei den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern, insbesondere beim bisherigen Voritzenden Werner Stritzinger mit einem Präsent und bei den zahlreichen Mitgliedern sowie bei den aktiven Spielern für ihr Engagement und den harmonischen Verlauf der Versammlung.



Hr. Tobias Völkel, Vorstand der TSG Jockgrim, hat uns mit seiner Erfahrung dabei unterstützt verschiedene öffentliche und Verbandsgelder zur Erneuerung unserer Sportanlage zu beantragen. In Jockgrim ist im letzen Jahr ein Kunstrasenplatz und ein Kleinspielfeld entstanden. Wir möchten uns für die geleistete Unterstützung bei Hr. Völkel bedanken und hoffen, dass wir seinem Traum, dass alle vier Gemeinden der Verbandsgemeinde Jockgrim in der Bezirksklasse spielen, schon dieses Jahr einen Schritt näher kommen.

 

Weitere Bilder der JHV...


 

 

 


 

 
  Diese Seite haben schon 710725 Besucher (4914459 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch