FC Viktoria Neupotz
  1011_E2_berichte
 

 

2010/11
Spielberichte
E2-Junioren

 

  

26.02.2011  FCN F2 - FCN E2      3:3     (Vorbereitungsspiel)

(PBu) Die F-Jugend hatte den besseren Start und ging nach kurzer Zeit durch Marcel mit 1:0 in Führung. Sumetha konnte durch einen Schuss aus der Distanz den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Jedoch gelang noch vor der Halbzeit dem stark spielenden Marcel die 2:1-Führung für die F-Jugend.

Die zweiten Hälfte begann wie die erste und nach 5 Minuten erhöhte Simon für die F-Jugend zum 3:1. Nachdem Jessica die Manndeckung von Marcel übernahm, kam die E2 besser ins Spiel und setzte die F-Jugend massiv unter Druck. Philipp gelang nach mehreren Chancen der 3:2-Anschlusstreffer und Laura konnte kurz vor Schluss das verdiente 3:3 erzielen.

Beide Teams waren sich einig, das muss ein Revanchespiel geben...

 

19.02.2011  SV Ol. Rheinzabern 2 - FCN 2     2:5     (Vorbereitungsspiel)

(PBu) Auch für unserer E2, die keine offizielle Runde spielt, war dies dass erste Vorbereitungsspiel in diesem Jahr. Überraschend gut kam die Mannschaft ins Spiel und konnte einen klaren Sieg verbuchen.

Es spielten: Celine (1), Jessica, Kevin, Philipp (1), Sumetha, Nils (1), Kilian (2).

 

30.10.2010  SV Hagenbach 2 - FCN 2     2:2     (2.Kreisklasse)

(PBu) Gelungener Vorrundenabschluss...

Das letzte Spiel der Vorrunde führte uns zum ungeschlagenen Tabellenführer nach Hagenbach. Eigentlich hofften wir unter 10 Tore weg zu kommen, dann kam es aber anderst als gedacht.

Von Beginn an dominierten wir das Spiel, kämpferisch und spielerisch waren wir überraschender Weise dem Tabellenführer, der uns anscheinend unterschätzt hatte überlegen. Nach mehreren vergebenen Torchancen gelang Loris in der 15.Minute der Führungstreffer zum 0:1. Nun war der Tabellenführer aus Hagenbach total von der Rolle. Wir kamen immer besser ins Spiel und hätten zur Halbzeit bereits mit 0:6 führen müssen.

Nach der Halbzeit ging das Spiel im gleichen Rhythmus weiter, wobei wir durch tolle Kombinationen noch mehrere Torchancen herausspielten. Letztendlich fehlte uns aber das quentschen Glück oder vermasselte uns der sehr gut spielende Gästetormann das Erfolgserlebnis. In der 35.Minute passte Nils einen wunderschönen Ball zu Loris, der endlich auf 0:2 erhöhte. Wie es aber so oft kommt wenn man seine Chancen leichtsinnig vergibt, holte uns die Realität auch hier ein. Hagenbach kam in den letzten 10 Minuten immer stärker auf und schaffte mit dem Abpfiff den 2:2 Ausgleichtreffer.

Aber der eigentliche Sieger an diesem Tag waren wir, was uns mein Trainerkollege auch bestätigte, als er zu mir kam, gratulierte und sagte, "Sorry, aber eigentlich hättet ihr heute den Sieg verdient". Und diese Worte vom Trainer des Tabellenführer, es gibt also doch noch faire Trainerkollegen...

Jungs und Mädels, das war richtig Klasse, bin stolz auf euch, euer Trainer  Patrik !!

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann (2), Marius Lehmann (F-Jugend), Philipp Kraus, Nils Burger, Lukas Messerschmidt. 

 

23.10.2010  FCN 2 - FSV Steinweiler     3:6     (2.Kreisklasse)

(PBu) Dumm gelaufen...

Die ersten 10 Minuten konnte man noch gar nicht richtig abschätzen in welche Richtung sich das Spiel entwickeln wird. Doch dann machte sich die körperliche Überlegenheit von nur zwei Spielern der Gäste bemerkbar, die kurz hintereinander mit zwei Fernschüssen die Führung zum 0:2 erzielten. Unsere Jungs und Mädels spielten aber unbeeindruckt weiter und kamen immer mehr ins Spiel. So schnell wie wir die Tore bekamen, konnte wir dann durch Loris und Nils auch wieder ausgleichen und es stand 2:2. Leider trafen die Gäste kurz vor Halbzeit nochmals mit einem Fernschuss zum 2:3 Halbzeitstand.

Nach dem Aufwärmen in der Kabine hatten wir den besseren Start, leider verweigerte der Schiri einen eindeutigen 9-Meter nach einem Foul an Loris durch den wir evtuell den Ausgleich erzielen hätten können. Mein Team war noch mit dem Reklamieren beschäftigt, da setzten die Gäste zum Gegenangriff an und erhöhten zum 2:4. So ist halt Fußball ... Nun war etwas Frust im Team und wenn es mal nicht rund läuft, dann kommt natürlich noch ein Eigentor zum 2:5 hinzu. Nun machten wir hinten auf und warfen alles nach vorn, was Laura dazu zwang noch eine Notbremse zu ziehen. Den 9-Meter parierte Kilian hervorragend. Leider mussten wir kurz danach noch mal ein Tor zum 2:6 hinnehmen. Kurz vor Ende schnappte sich dann Laura den Ball und setzte zu einem sehenswerten Solo an, der nur noch durch ein Foul vor dem Tor gestoppt werden konnte. Den nun endlich erhaltenen 9-Meter verwandelte Kilian zum Endstand von 3:6.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (1, Tor), Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann (1), Marius Lehmann (F-Jugend), Marcel Heid (F-Jugend), Nils Burger (1). 

 

09.10.2010  FC Berg 2 - FCN 2     5:5     (2.Kreisklasse)

(PBu) Ein richtiges Kerwespiel...

von Beginn an war zu merken, dass sich zwei gleichwertige Teams gegenüber standen. Obwohl wir mit Marius und Marcel zwei F-Jugendspieler einsetzten, die beide ein "sau starkes" Spiel machten und wie sich herrausstellte, das Potential haben in der E-Jugend mit zu spielen.

In der ersten Halbzeit setzten wir die besseren spielerischen Akzente und nach 15 Minuten zirkelte Lennard einen Freistoß direkt in den Winkel zum 0:1. Nun schienen die Gastgeber aus Berg etwas von der Rolle, was Lennard sofort nutzte um auf 0:2 zu erhöhen.

In der zweiten Hälfte drehte sich das Blatt... und unsere Abwehr (Laura, Marius und Lennard) sowie unser Tormann (Kilian) hatten richtig was zu tun. Innerhalb 10 Minuten erzielten die Gastgeber 3 Tore und es stand 3:2. Nun wurde das Spiel zu einem Krimi...  jeder Angriff auf beiden Seiten wurde zu einer Torchance. Endlich kamen wir wieder etwas stärker auf und Lennard konnte innerhalb kurzer Zeit zwei weitere Tore zur 3:4-Führung machen. Die Gäste hielten aber voll dagegen und drehten den Spieß sofort wieder um und erhöhten auf 5:4. Nun mussten wir alles auf eine Karte setzen... und diese hieß Marcel..., der kurz vor Spielende mit einem wunderschönen Dribbling zwei Gegenspieler ins Leere laufen ließ und den Ball zum 5:5 Endstand einschob.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann (4), Loris Hoffmann, Marius Lehmann (F-Jugend), Marcel Heid (1, F-Jugend), Nils Burger, Philipp Krauss. 

 

02.10.2010  FCN 2 - SV Minfeld     9:2     (2.Kreisklasse)

(PBu) Endlich mal wieder aufatmen...

Nachdem wir die beiden letzten Spiele verloren hatten, hieß das Motto, ein Sieg muss her. Und so begannen wir auch mit einer offensiven Mannschaftsaufstellung die gleich zur Sache ging. Nach 5 Minuten gelang Lennard das Führungstor zum 1:0, der anschließend eingewechselte Philipp machte dann das 2:0. Nach mehreren nicht genutzten Chancen, konnte Lennard kurz vor der Halbzeit noch auf 3:0 erhöhen.

Nach der Halbzeit drehte Loris auf und erhöhte durch einen Hattrick zum 6:0. Nun ließen wir unsere Spieler rotieren um auf neuen Spielpositionen Erfahrung zu sammeln, was den Gast aus Minfeld etwas stärker aufkommen ließ und somit auf 6:2 verkürzte. Doch es dauerte nicht lange, bis sich unser Team wieder gefangen hatte und mit Lennard, Loris und nochmals Lennard auf den Endstand von 9:2 erhöhte.

Als Fazit kann man sagen, dass wir in diesem Spiel klar überlegen waren und alle Spieler/-innen eine tolle Leistung zeigten.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann (4), Loris Hoffmann (4), Marius Lehmann (F Jugend), Carlos Ripp-Garcia, Nils Burger, Philipp Krauss (1).

Nächsten Samstag den 09.10. spielen wir beim punktgleichen SG Berg II, was bestimmt ein Interessanten Duell werden wird.

 

25.09.2010  FCN 2 - SF Germania Winden     3:12     (2.Kreisklasse)

(PBu) Eine Lehrstunde vom Tabellenführer...

nachdem wir letzten Mittwoch beim Tabellenzweiten in Büchelberg 4:1 verloren hatten, empfingen wir nun den ungeschlagenen Tabellenführer aus Winden. Da Winden nur mit einer Mannschaft in der E-Jugend gemeldet ist, sind die Mehrzahl der Spieler vom "älteren Jahrgang" und waren uns somit nicht nur spielerisch sondern auch körperlich überlegen.

Unser Tormann Kilian war noch nicht richtig wach, da hat es auch schon eingeschlagen. Nach 5 Minuten stand es schon 0:4 für die Gäste. Nun kamen wir kurzfristig besser ins Spiel und Loris konnte auf 2:4 verkürzen. Die Freude war jedoch kurz, zur Halbzeit stand es dann schon 2:6.

In der zweiten Hälfte war die körperliche Überlegenheit nicht mehr zu kompensieren und wir mussten uns mit 3:12 geschlagen geben.

Am Samstag den 02.10. um 14:30 Uhr empfangen wir unseren nächsten Gegner aus Minfeld. Ich hoffe das es dann wieder etwas besser läuft und wir einen Sieg feiern können.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann (3), Marius Lehmann (F Jugend), Carlos Ripp-Garcia, Nils Burger, Philipp Krauss.

 

22.09.2010  SV Büchelberg - FCN 2     4:1     (2.Kreisklasse)

(PBu) es war ganz einfach nicht unser Tag ...

irgendwie fanden wir nicht zu unserem gewohnten Spiel und taten uns mit dem Gastgeber aus Büchelberg richtig schwer. So kam es wie es kommen musste... Die Spieler aus Büchelberg, körperlich und spielerisch überlegen machten bereits in der 10.Min. das 1:0. Das 2:0 und 3:0 folgten im 5-Minuten-Rhythmus.

Nach der Halbzeit versuchten wir alles nach vorn zu werfen, wobei Loris der Anschlusstreffer zum 3:1 gelang. Anschließend war das Spiel ausgeglichen wobei Kilian in der 40.Min. einen "9 Meter" toll parierte. Jedoch reichte es uns nicht die Gastgeber wirklich zu gefährden und mussten kurz vor Spielende noch einen Gegentreffer zum Endstand von 4:1 hinnehmen.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann, Loris Hoffmann (1), Marius Lehmann (F Jugend), Carlos Ripp-Garcia, Nils Burger, Philipp Krauss. 

 

10.09.2010  FCN 2 - SV Olympia Rheinzabern 2     2:2     (2.Kreisklasse)

(PBu) Gerechte Punkteverteilung für zwei fair spielende Teams

Zwei sich ebenbürtige Teams die sich nichts schenkten standen sich am Freitag gegenüber. Die ersten 10 Minuten waren ausgeglichen, wobei es auf beiden Seiten Chancen zum Führungstor gab. Erst in der 20.Minute verhinderte ein Spieler der Gäste aus Rheinzabern durch Handspiel das Führungstor. Den daraus resultierenden "9 Meter" verwandelte unser Tormann Kilian Akartuna unhaltbar zum 1:0 Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit hatten die "Römer" den besseren Start und machten in der 35.Min. den 1:1 Ausgleichstreffer. Nun war das Spiel offen, und beide Teams hatten wieder Chancen in Führung zu gehen. In der 45.Min. gelang Lennard Hoffmann der 2:1 Führungstreffer. Die Mannschaft dachte wohl sie hätten das Spiel gewonnen, da wurde uns bei einem Abstoß ein Leichtsinnsfehler zum Verhängnis, wobei die Gäste zum 2:2 Endstand ausgleichen konnten.

Am Ende muss man sagen, die Punkteteilung war gerecht und beide Teams wurden für ihr faires Spiel belohnt.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor, 1), Lennard Hoffmann (1), Loris Hoffmann, Marius Lehmann (F Jugend), Carlos Ripp-Garcia, Nils Burger, Marcel Heid (F Jugend), Philipp Krauss.

  

07.09.2010  SV Hatzenbühl - FCN 2     5:4     (2.Kreisklasse)

(PBu) Ein emotional - kampfbetontes Spiel bei "englischem Wetter"

Bei Dauerregen hatten die Gastgeber aus Hatzenbühl den besseren Start in ein kampfbetontes Spiel. Obwohl wir spielerisch mithalten konnten, stand es nach 10 Minuten schon 3:0 für den Gastgeber. Doch das Team ließ sich hiervon nicht beeindrucken und setzte die Gastgeber durch klasse Kombinationsspiel unter Druck. Was sich in der 20.Min. durch den Anschlusstreffer zum 3:1 von Lennard Hoffmann auszahlte. Nun wussten die Gastgeber nicht mehr weiter, und wir spielten sie förmlich an die Wand, nach mehreren vergebenen Torchancen gelang Loris Hoffmann kurz vor der Halbzeit das 2:3.

Die zweite Hälfte begann wie die erste Hälfte endete, wir waren weiterhin spielerisch überlegen und Loris Hoffmann gelang in der 30.Min. der Ausgleichtreffer zum 3:3. Nun ging es Schlag auf Schlag und Kevin Heid konnte sogar den Führungstreffer zum 3:4 erzielen. Nun wurde die ganze Partie etwas emotional und vom etwas überforderten Schiri nicht unbedingt unparteiisch geleitet. So mussten wir in der 45.Min. das 4:4 Ausgleichstor hin nehmen. Leider wurden einige Fouls an unseren Stürmern vom Schiri nicht mehr wahr genommen, was auch die abschließende Situation einleitete und den Gastgebern die Chance gab zum Endstand von 5:4 zu erhöhen.

Trotz allem war es ein super Spiel, das alle mitriss, begeisterte und den Regen vergessen ließ. Lob an mein Team, eigentlich seit ihr die Gewinner... aber das wisst ihr, glaube ich !!

Es spielten: Laura Burk, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann (1), Loris Hoffmann (2), Marius Lehmann (F Jugend), Carlos Ripp-Garcia, Sumetha Gehrlein, Kevin Heid (1), Nils Burger. 

 

28.08.2010  FCN 2 - FVP Maximiliansau 2     6:2     (2.Kreisklasse)

(PBu) Da unsere Vorbereitung ziemlich kurz war und wir kein Vorbereitungsspiel in Anspruch nahmen, wussten wir noch nicht so richtig wo wir stehen. Auf jeden Fall sahen wir mit den neuen Trikots schon mal ganz professionell aus, hierbei ein rießen Dankeschön vom gesamten Team an Werner Hammelmann für das Sponsoring der neuen Trikots sowie einen Satz Trainingsbälle.

Mit dem Anpfiff ging es auch gleich voll zur Sache..., wir bestimmten das Spiel und setzten die Gäste aus Max´au unter Druck, leider kommt es dann oft anderst als man denkt und nach 10 Minuten konnten die Gäste durch einen Konter mit 0:1 in Führung gehen. Der Rückstand wurde zu Kenntnis genommen, aber beherzt weiter gespielt, und so konnte Loris Hoffmann in der 15.Min. den Ausgleich zum 1:1 erzielen. Zwei Minuten später gab es durch ein Handspiel einen "9-Meter" für die Gäste, den Kilian Akartuna pravourös hielt. Doch kurz danach machte uns die Rückpassregel einen Strich durch die Rechnung und wir kassierten das 1:2. Aber auch jetzt spielte das Team unbekümmert weiter und Lennard Hoffmann konnte kurz vor der Halbzeit das verdiente 2:2 erzielen.

In der zweiten Hälfte versuchte Max´au offensiver zu spielen und den Druck zu erhöhen, hierauf waren wir aber gut eingestellt, die stabil stehende Abwehr mit Laura Burk, Marius Lehmann und Fabrizio Kuhn hielten dem Druck stand und für unsere schnellen Konterspieler Lukas Messerschmitt und Loris Hoffmann war es das optimale Spiel. So war es auch Loris Hoffmann der durch einen Pass von Lennard Hoffmann das 3:2 und 2 Minuten später das 4:2 machen konnte. In der 45.Min erzielte der eingewechselte Philipp Kraus das 5:2 und zum guten Schluss krönte Lennard Hoffmann mit dem 6:2 seine überragende Leistung.

Es spielten: Laura Burk, Celine Heintz, Kilian Akartuna (Tor), Lennard Hoffmann (2), Loris Hoffmann (3), Marius Lehmann (F Jugend), Fabrizio Kuhn, Carlos Ripp-Garcia, Philipp Kraus (1), Lukas Messerschmitt.

 

 

 

14.08.2010  FSV Steinweiler - FCN     0:9     (Vorbereitungsspiel)

(MKr) Einen tollen Auftakt in die neue Saison für unsere E-Jugend. Schon früh zeigten wir dass wir dieses erste Freundschaftsspiel gewinnen wollten. Selten ging ein Zweikampf verloren. Und schon früh lagen wir durch drei Treffer von Kevin Heid mit 3:0 in Front. Bis zur Halbzeit konnten wir diesen Vorsprung durch einen Treffer von Leah Antoni in Robben-Manier auf 4:0 ausbauen.

Konzentriert ging es in der 2.Hälfte weiter und Leah erzielte Treffer fünf und sechs. Danach merkte man  unserer Mannschaft und auch den Steinweilerern an, dass wir am Anfang der Runde stehen und einige Spieler wegen der Ferien noch keine komplette Vorbereitung hatten. Aber auch in dieser Phase ließen wir wenig zu. Überhaupt zeigte sich unsere Abwehr um unseren fehlerlosen Torwart Lukas Messerschmidt von ihrer besten Seite. In der Folge konnte Johannes Kropp mit dem Kopf, Carlos Ripp-Garcia und Lennart Hoffmann den 9:0 Endstand herstellen.

Klasse Leistung gegen einen Gegner der um ein Paar Tore zu hoch geschlagen wurde und nie aufsteckte. Toll auch die Atmosphäre, die der FSV auf der Steinweilerer Sportwoche herstellte.

Es spielten: Im Tor Lukas Messerschmidt, in der Abwehr Lukas Röther, Sumetha Gehrlein, Kilian Akartuna, Lennart Hoffmann (1). Mittelfeld und Angriff: Loris Hoffmann, Kevin Heid (3), Johannes Kropp (1), Leah Antoni (3) und unser Kuhardter-Youngster Carlos Ripp-Garcia (1).

Das nächste Spiel unserer Mannschaft findet am kommenden Samstag statt. Zu Hause begrüßen wir in der ersten Pokalrunde um 13.00 Uhr den Kreisligisten FC Phönix Bellheim.

 

 

 

 

 

  

 

 

 
  Diese Seite haben schon 771863 Besucher (5202253 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch