FC Viktoria Neupotz
  1112_D1m_berichte01
 


2011/12
Spielberichte
D-Junioren

 

03.12.2011   Bericht: MKr
Sterntalercup in Dudenhofen    

Zum Abschluss Sieg gegen Hoffenheim

Am letzten Samstag nahmen die D-Junioren an einem Benefizturnier in Dudenhofen teil. Gegner waren außer den 3 Teams des Gastgebers, der JSG Römerberg, auch der VfL Neuhofen sowie der Mundenheimer SV und zum Abschluss die Mädels der U-15 Mannschaft der TSG 1899 Hoffenheim.

Das Turnier wurde von uns stark mit einem 3:1 Sieg gegen Neuhofen begonnen und ebenso stark mit einem 2:1 Erfolg gegen Hoffenheim beendet. Trotzdem war das Fazit des Turniers auf den kleinen Soccercourts mit Rundumbande durchwachsen. Dazwischen lagen vier Niederlagen, die wir meist selbst zu verschulden hatten. Lichtblicke und Schatten lösten sich ab. Besonders gegen die spielstarken Mannschaften der Gastgeber sowie gegen den Gruppensieger MSV taten wir uns schwer und waren besonders in Punkto Laufbereitschaft im Defizit.

Erst im letzten Spiel gegen die durchweg einen Kopf größeren und um bis zu vier Jahre älteren Mädels der TSG Hoffenheim ging jeder an seine Grenzen. Hätten wir diese Leistung über den ganzen Tag abgerufen hätten wir mit Sicherheit zwei Siege mehr eingefahren und das Turnier im vorderen Bereich abgeschlossen.

So blieb uns der 10.Platz von 16 Teams und 2 Siege bei sechs Spielen.

Es spielten: Kilian Akartuna im Tor; Im Feld: Tim Heintz, Marek Felz, Niko Mendel, Sebastian Heid, Kevin Heid, Johannes Kropp, Marc Heintz, und Johannes Schindler.


12.11.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
VfR Kandel 2 - FCN 3:1 (0:1)

1:3 beim Vorrundenabschluss in Kandel

Es sollte nicht sein. Lange Zeit führten wir beim Tabellenzweiten durch ein Tor von Lukas "Messi" Messerschmidt mit 1:0 und mussten schließlich doch noch als Verlierer den Platz verlassen. Aber von Beginn an. Wir begannen die 1.Hälfte nervös und so kam Kandel zu den ersten Chancen. Von Minute zu Minute kamen wir besser ins Spiel und unsere Jungs die Kandeler besser in den Griff. Immer häufiger kamen wir mit ordentlichen Spielzügen vor das gegnerische Tor. Und in der 20.Minute war es soweit "Messi", gerade eingewechselt, konnte einen Konter zur verdienten Führung abschließen. Auch in der restlichen Zeit bis zur Pause waren wir die bessere Mannschaft.

Unser Ziel war es auch die 2.Hälfte konzentriert durchzuspielen. Leider machte uns der beste Spieler der Kandeler einen Strich durch die Rechnung. Bis dahin hatte ihn Kevin erfolgreich beschattet. Aber dann kam er in der 40.Minute vorbei und konnte mit einem kernigen Schuss in den Winkel Kilian überwinden. Unsere Mannschaft stemmte sich gegen den Gegner an. Der Druck wurde größer und wir machten vermehrt kleine Fehler. Doch trotz allem hatten auch wir einige Möglichkeiten (Johannes, Lukas und Sebastian). Nach einer Unentschlossenheit in unserem Strafraum fiel noch die Kandeler Führung. Und wenig später schloss der beste Kandeler auch noch zum 3:1 Endstand ab.

Schade, ein Unentschieden wäre drin und auch verdient gewesen. Trotz allem können wir zufrieden sein. Es wurde vieles, was wir in den letzten Tagen trainiert hatten, umgesetzt.

Es spielten: Kilian Akartuna im Tor; In der Abwehr: Tim Heintz, Marek Felz und Nico Mendel. Mittelfeld und Angriff: Sebastian Heid, Kevin Heid, Sumetha Gehrlein, Johannes Kropp, Marc Heintz, Dustin Fröhlich, Lukas Messerschmidt und Johannes Schindler.

Tor: Lukas M.


05.11.2011 Freundschaftsspiel  Bericht: MKr
FCN - TSG Jockgrim 2 1:0 (1:0)

Testspielerfolg gegen die TSG Jockgrim

Kurzfristig konnten wir zwischen unsere beiden letzten Vorrundenbegegnungen noch ein Testspiel gegen die Kreisligamannschaft der TSG Jockgrim organisieren. Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel zwischen zwei gleichwertigen Mannschaften. In beiden Mannschaften wurden von Beginn an auch Spieler eingesetzt die bisher nicht so häufig zum Einsatz kamen. Was sich im mangelnden Spielfluss bemerkbar machte. Kämpferisch jedoch zeigten alle Spieler, dass sie dieses Spiel nicht verlieren wollten. Der Gegner kam besser aus den Startlöchern und konnte sich einige gute Möglichkeiten erspielen. Jedoch machte Tim Heintz ein hervorragendes Spiel und konnte einige Szenen entscheidend unterbinden. Was er und unsere Abwehr nicht klärten konnte letztlich Leon Braun im Tor abwehren. Mit zunehmender Spielzeit wurden wir immer stärker. Einige Male wurde die Abwehr des Gegners überwunden. Es fehlte nur noch das Glück im Abschluss. Kurz vorm Seitenwechsel war es dann soweit. Johannes Kropp konnte sich nach einem Pass von Dustin Fröhlich entscheidend gegen seinen Gegenspieler durchsetzen und aus 16m einnetzen. Mit diesem  1:0 wurden die Seiten gewechselt.

Umgekehrt lief es in der 2.Hälfte. Anfangs waren wir die stärkere Mannschaft. Je länger das Spiel ging desto besser kam Jockgrim ins Spiel ohne jedoch entscheidende Chancen zu bekommen. Im Gegenteil, durch Konter bekamen wir immer wieder sehr gute Möglichkeiten. Letztlich blieb es beim 1:0.

Es spielten: Lukas Braun und  Kilian Akartuna im Tor; In der Abwehr: Tim Heintz, Marek Felz, Bennedikt Pietschmann und Niko Mendel. Mittelfeld und Angriff: Sebastian Heid, Kevin Heid, Sumetha Gehrlein, Johannes Kropp, Lukas Röther, Dustin Fröhlich und Johannes Schindler.

Tor: Johannes K.


29.10.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
FCN - TV Hayna 2:0 (1:0)

Hayna verdient mit 2:0 geschlagen

In einem kampfbetonten Spiel setzten sich unsere Jungs gegen die Mannschaft aus Hayna verdient mit 2:0 durch. Von Beginn an waren wir das spielbestimmende Team und konnten uns einige Chancen erkämpfen. Jedoch war der Gegner immer wieder gefährlich durch schnelle Konter. So dauerte es bis zur 25.Minute ehe wir die längst verdiente Führung erzielen konnten. Johannes Schindler startete zu einem tollen Solo durch die gegnerische Hälfte. Seinen Schuss konnte die Haynaer jedoch blocken und so kam Leon aus spitzem Winkel von rechts zur zweiten Chance und haute den Ball unter die Latte.

In der 2.Halbzeit das gleiche Bild. Immer wieder konnten wir uns vor das Tor von Hayna kämpfen, zählbares jedoch kam nicht dabei heraus. Erst gegen Ende der Partie konnten wir die Abwehr durch einen langen Ball überlisten. Sebastian konnte sich entscheidend lösen und den Ball sicher einnetzen.

Es spielten: Kilian im Tor, Sumetha, Nico, Tim, Marek, Kevin, Johannes S., Marc, Leon, Dustin, Sebastian und Johannes K.

Tore: Leon, Sebastian


28.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
FSV Steinweiler - FCN 1:3 (1:1)

3:1 Sieg in Steinweiler nach gutem Spiel

"Warum nicht immer so!" so oder ähnlich haben sich bestimmt die meisten der zahlreich mitgereisten Fans gefragt. Schon wenige Tage nach dem enttäuschenden Heimspiel gegen Bellheim konnte unsere Mannschaft eine sehr gute Leistung beim Spiel in Steinweiler abrufen. Alles was am Samstag noch fehlte wurde dieses Mal besser gemacht. Endlich konnten man wieder Kombinationen im Spiel erkennen. Es wurde dem Ball entgegen gegangen und in den entscheidenden Situationen der Zweikampf gewonnen werden. Einzig das verwerten der Chancen ließ zu wünschen übrig. So hätten wir schon zur Halbzeit eine sichere Führung heraus schießen müssen. Es blieb den Steinweilerern vorbehalten zwei Tore zu erzielen. Erst köpften sie ins eigene, erzwungen durch eine starke Einzelleistung von Nico Mendel. Kurz vor dem Pausentee dann der Ausgleich durch den einzigen Schuss des Gegners auf unser Tor.

In der 2.Hälfte das gleiche Bild. Wir im ständigen Ballbesitz immer wieder im Vorwärtsgang. Es dauerte jedoch bis zur 45.Minute bis wir durch einen tollen Sololauf von Kapitän Johannes Schindler endlich die längst verdiente Führung erzielen konnten. Johannes war es auch vorbehalten durch einen Schuss in den Winkel in der Schlussminute das entscheidende 3:1 für uns zu machen.

Super Jungs! Ihr habt die guten Trainingsleistungen hervorragend umgesetzt. Macht weiter so und wir werden noch mehr Erfolge feiern können.

Es spielten: Kilian Akartuna im Tor; In der Abwehr: Tim Heintz, Marek Felz und Niko Mendel. Mittelfeld und Angriff: Sebastian Heid, Kevin Heid, Sumetha Gehrlein, Johannes Kropp, Marc Heintz, Lukas Röther, Dustin Fröhlich, Lukas Messerschmidt und Johannes Schindler.

Tore: 2x Johannes S., 1x ET


24.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
FCN - FC Phönix Bellheim II 0:2 (0:2)

Niederlage nach schwachem Spiel

Nichts wars mit der Aufholjagd in Richtung Tabellenspitze. Von Beginn an spielte unsere Mannschaft mit der falschen Einstellung. Ohne Laufbereitschaft und weit weg von jedem Gegenspieler ist kein Fußballspiel zu gewinnen. So kamen die Bellheimer recht schnell zu einer verdienten 2:0 Führung. Nur Kilian konnte in dieser Hälfte überzeugen und uns mit einem gehaltenen Elfer im Spiel belassen.

Die 2.Halbzeit sah nach einer Standpauke etwas ausgeglichener aus. Der Willen war jetzt erkennbar. Trotz einiger Großchancen stellte sich der Erfolg jedoch nicht ein. Zu allem Übel verweigerte uns der Schiedsrichter zwei berechtigte Elfmeter. So blieb es beim 0:2. Jetzt heißt es den Kopf hoch nehmen und an die nächste Partie denken!


17.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
FCN - FC Leimersheim 13:0 (6:0)

Sieg im Kerwespiel gegen Leimersheim

Einen eindrucksvollen und auch in der Höhe berichtigten 11:0 Erfolg konnten wir am Kerwesamstag feiern. Von Beginn an konnten wir das Spiel bestimmen und früh in Führung gehen. Schon in der ersten Hälfte machten unsere Jungs alles klar und gingen mit 6:0 in die Halbzeitpause.

In der 2.Hälfte wurde kräftig durchgewechselt. Trotzdem waren wir immer Herr der Lagen und erspielten uns Chance um Chance. Alle Spieler zeigten eine gute Leistung und konnten das fehlen unseres Kapitäns Johannes Schindler ausgleichen. Natürlich waren die ersatzgeschwächten Leimersheimer an diesem Tag kein Maßstab. Man kann ihnen jedoch zugute halten, dass sie sich nie aufgegeben haben. So musste der Gegner ohne Ersatzspieler auskommen und hatte sogar nur acht Spieler auf dem Platz. Wesshalb wir uns von Beginn an dazu entschlossen auch freiwillig auf einen Spieler zu verzichten. Gut gemacht Jungs!

Es spielten: Kilian Akartuna, Leon Braun, Nico Mendel, Tim Heintz, Marek Felz, Lukas Messerschmidt, Lukas Röther, Kevin Heid, Johannes Kropp, Sebastian Heid, Sumetha Gehrlein, Bennedict Pietschmann und unser 2.Kapitän Marc Heintz. Das nächste Spiel ist am kommenden Samstag um 15.00 Uhr, Zuhause gegen Bellheim.

Tore: 4x Lukas M, 2x Leon, 2x Johannes K.,  2x Sebastian, Lukas R., Tim, Kevin


10.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
FCN - FC Bavaria Wörth 1:3 (1:1)

Niederlage im Spitzenspiel gegen Wörth

Eine empfindliche 1:3 Heimniederlage mussten wir im Heimspiel gegen den Topfavoriten aus Wörth entgegennehmen. Es war wie in den vergangenen Spielen. Wir hatten die größeren Spielanteile, auch große Chancen, waren aber in den entscheidenden Momenten des Spiels nicht konzentriert genug. Die Wörther begannen stark und gingen durch einen Weitschuss schnell mit 1:0 in Führung. Nach ca. 10 Minuten wurden wir besser und bekamen den Gegner in Griff. Von nun an verlagerte sich das Spiel in die Wörther Hälfte und wir bekamen eine Handvoll 100%-Chancen. Es dauerte bis zur Schlussminute der 1.Hälfte bis sich letztlich unser Kapitän Johannes Schindler durchsetzte und den verdienten Ausgleich machte.

In der 2.Hälfte wollten wir von Beginn an gleich präsent sein und die Wörther unter Druck setzen. Das schafften wir auch und erarbeiteten uns wiederum einige hochkarätige Chancen. Dass diese nicht genutzt werden konnten sollte sich rächen. In der Schlussphase kam der Gegner wieder auf und konnte letztlich 2 Konter zum 1:3 Endstand abschließen. Somit finden wir uns im Mittelfeld der Klasse wieder und müssen in den kommenden Spielen zeigen, dass wir auch Tore schießen können.

Kopf hoch Jungs, es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Es spielten: Kilian Akartuna, Nico Mendel, Marek Felz, Tim Heinz, Dustin Fröhlich, Lukas Röther, Sumetha Gehrlein, Johannes Schindler. Marc Heinz, Sebastian Heid. Johannes Kropp, Kevin Heid und Johannes Kropp.

Tor: Johannes S.

Die erste Chance zur Wiedergutmachung haben wir am kommenden Samstag zu unserem Kerwe-Heimspiel. Und gibt es da einen besseren Gegner? Wir treffen um 14.30 Uhr auf die Mannschaft aus Leimersheim. Anschließend gehen wir gemeinsam zum Kerweumzug! Selbstverständlich würde sich unsere Mannschaft freuen, wenn für die Neupotzer die Kerwe schon mit unserem Spiel beginnt und viele an den Sportplatz kommen würden!


03.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: MKr
FCN - TuS Schaidt 1:1 (1:1)

Trotz großer Hitze boten unsere Jungs dem bis dahin noch Verlustpunktfreien Tabellenführer aus Schaidt einen großen Kampf. Schon in der ersten Hälfte waren wir überlegen, verpassten es jedoch dem Treffer von Sebastian in der 20.Minute weitere folgen zu lassen. Statt dessen nutzten die Schaidter ihre einzige gefährliche Szene und machten daraus den zu diesem Zeitpunkt unverdienten Ausgleich.

Neu eingeschworen für die 2.Hälfte versuchten wir nun noch mehr Druck auf den Gegner zu machen. Anfangs schafften wir dies auch, konnten daraus jedoch keinen Treffer erzielen. Mit der Zeit merkte man unseren Jungs immer mehr den Verlust der Kräfte an. Immer gefährlicher kamen die Schaidter vor unser Tor und was Kilian nicht entschärfen konnte ging mit Glück maximal ans Aluminium. Die Schlussphase gehörte jedoch wieder uns. Immer wieder kämpften wir uns vor das Tor, scheiterten jedoch aus guten Positionen mehrmals am Schaidter Keeper. So mussten wir uns letztlich mit einem nicht unverdienten Unentschieden zufrieden geben.

Es spielten: Kilian Akartuna, Tim Heintz, Nico Mendel, Marek Felz, Bennedict Pietschmann, Leon Braun, Kevin Heid, Sumetha Gehrlein, Johannes Kropp. Johannes Schindler, Marc Heintz, Sebastian Heid und Lukas Röther.

Tor: Sebastian.


27.08.2011  1.Kreisklasse  Bericht: MKr
FVP Maximiliansau II - FCN  3:2 (1:1) 

Chance auf Tabellenführung verspielt!

Gut begonnen, starke Aktionen, den Gegner scheinbar im Griff und dann doch alles verspielt. So kann man unser Spiel gegen Maximiliansau 2 beschreiben. 1 1/2 Wochen nach unserem Pokalspiel gegen die 1.Mannschaft des FVP stand nun das Rundenspiel gegen die 2. an. Wir nahmen uns viel vor und wollten unbedingt einen Sieg.

Wir begannen gut und konnten den Gegner unter Druck setzen. Zwangsläufig kamen wir zu guten Möglichkeiten und in der 11.Minute brachte uns Kevin Heid mit 1:0 in Führung. Als alle auf einen weiteren Treffer von uns warteten kamen die Gastgeber durch einen Konter frei vor unser Tor und konnten zur Halbzeit ausgleichen.

Auch in der 2.Hälfte begannen wir stark. Als dann durch Sebastian Heid der Führungstreffer gelang, schienen wir den Gegner im Sack zu haben. Was jedoch fehlte war ein weiteres Tor. So kam es wie häufig im Fußball. Ein Konter des Gegners und es stand 2:2. Jetzt begannen wir zu schwimmen und kurz nach dem Ausgleich der dritte Konter und das dritte Tor des Gegners. Jungs, das darf uns nicht passieren! Daraus müssen wir lernen. In der Schlussphase versuchten wir nochmals alles, konnten aber keinen Treffer mehr erzielen. Da gibt es nur eines: Mund abputzen, im Training die Fehler ausmerzen und beim nächsten Spiel besser machen!

Es spielten: Kilian Akartuna, Sumetha Gehrlein, Marek Felz, Tim Heintz, Marc Heintz, Niko Mendel, Johannes Kropp, Leon Braun, kevin Heid, Sebastian Heid und Johannes Schindler.

Tore: Kevin, Sebastian.


20.08.2011  1.Kreisklasse  Bericht: MKr
FCN - TuS Knittelsheim II  4:0 (0:0) 

Eine andere Mannschaft stand am Samstag gegen Knittelsheim auf dem Platz. Trotz fünf Ausfällen konnte unser Team besonders in der 2.Hälfte überzeugen! Schon in Halbzeit eins waren wir überlegen und konnten uns einige Chancen erarbeiten, die jedoch noch nicht genutzt wurden.

Nach kleinen Umstellungen (Johannes Kropp jetzt über rechts, Lukas Röther über links) konnten wir gefährlicher vors Tor kommen. Schon 2 Minuten nach Wiederbeginn nutze Tim Heintz den Freiraum und marschierte übers gesamte Feld und konnte mit einem strammen Schuss den FCN in Führung bringen. Tim krönte damit seine insgesamt starke Leistung! Dem wollte sein Bruder Marc nicht nachstehen. Über die rechte Seite spielt er sich durch die Knittelsheimer Abwehr und schloss mit einem schönen Schuss in den linken Winkel ab. Jetzt war die Gegenwehr des Gegners gebrochen. Immer wieder kamen wir gefährlich vors Tor. In der 46.Minute bekamen wir kurz vor der Strafraummarke einen Freistoß zugesprochen. Wieder war es Marc, der toll in den rechten Winkel schoss. Und kurz vor Schluss noch das 4:0. Torschütze war Loris Hoffmann, einer der vier E-Junioren die wir aus Mangel an Spielern ausleihen mussten. Übrigens ein besonderes Lob an die vier, die ihre Sache sehr gut machten!

Weiter so Jungs!

Es spielten: Kilian im Tor, Laura Burk, Dustin, Kevin, Marc, Tim, Lennard und Loris Hoffmann, Johannes Kropp, Lukas, Johannes Schindler und Sumetha. Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag um 11.00 Uhr beim FVP Maximiliansau 2 statt.

Tore: 2x Marc, Tim, Loris.

Aufwärmen vor dem Spiel gegen Knittelsheim

 


18.08.2011  Kreispokal  Bericht: MKr
FCN - FVP Maximiliansau  0:8 (0:4) 

An einem heißen und schwülen Donnerstagabend fand unser erstes Pflichtspiel der neuen Saison statt. Gegner war der Kreisligist aus Maximiliansau. Es wurde kein guter Abend für uns. Erst hatten wir drei Ausfälle wegen Krankheit zu verkraften, dann trafen wir auch noch auf einen Gegner der uns in allen Belangen überlegen war. Bei den wenigen Chancen die sich uns ergaben hatten wir kein Glück bzw. scheiterten am starken Gäste-Torwart. So mussten wir schon in der ersten Pokalrunde ohne ein Tor zu erzielen die Segel streichen. Nach einem 0:4 in der Halbzeit endete das Spiel mit 0:8.

Einer der wenigen Lichtblicke war unser junger Torwart aus der E-Jugend. Kilian hatte keinerlei Schuld an der hohen Niederlage und mit mutigen Aktionen noch das eine oder andere Tor verhindert. Trotz allem Kopf hoch Jungs!

Am Samstag geht es gleich weiter mit dem ersten Meisterschaftsspiel.

Es spielten: Kilian Akartuna im Tor, Marek Felz, Dustin Fröhlich, Kevin Heid, Marc und Tim Heintz, Johannes Kropp, Bennedict Pietschmann, Lukas Röther, Johannes Schindler und Sumetha Gehrlein.


13.08.2011  Vorbereitungsspiel  Bericht: MKr
TV Hayna - FCN  2:2 (2:1) 

Guter Start und unglückliches Unentschieden

Engagiert, spielerisch guter Auftritt und noch glücklos im Angriff! So kann man unser Vorbereitungsspiel in Hayna beschrieben. Positiv das Zusammenspiel der neu formierten Mannschaft. In dieser Form hatten die Jungs noch nie zusammen gespielt. Angeführt von unserem Kapitän Johannes Schindler und unterstützt durch durch Kilian Akartuna von den E-Junioren im Tor, begannen wir das Spiel selbstbewusst. Von Beginn an hatten wir das Spiel in der Hand. Leider mussten wir in der 8.Minute durch eine Unachtsamkeit in der Abwehr den Rückstand verkraften. Es war bis dahin der erste nennenswerte Angriff des Gegners. In der 13.Minute wurde Lukas Röther auf der rechten Seite angespielt, kämpfte sich auf seine Art durch den gegnerischen Strafraum und ließ dem Haynaer Keeper keine Chance. Ausgleich! Jetzt setzten wir den Gegner immer wieder unter Druck und erneut kam die Gefahr über rechts. Diesmal war es Sebastian Heid der einen Sololauf mit einem Treffer ins kurze Eck abschloss. Zufrieden gingen wir mit der Führung in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel kam Hayna stärker auf. Aber auch wir hatten immer wieder durch schnelle Spielzüge Kontermöglichkeiten. Leider standen, besonders unsere jungen Spieler, mit der Abseitsregel noch etwas auf Kriegsfuss. So kam es wie es wie so oft. Der Gegner gewann im Mittelfeld den Ball starteten einen Angriff. Unsere Jungs liefen nicht schnell genug mit zurück. Und Hayna nutzte die Überzahl zum Ausgleich. In den letzten 10 Minuten gehörte uns wieder das Spiel. Dreimal waren wir Erfolg versprechend vor dem Haynaer Tor. Letztlich fehlte die Kaltschnäuzigkeit.

Alles in allem ein viel versprechender Start in die neue Runde. Die beiden Trainer (Kevin Heid und Dennis Burk) konnten zufrieden sein.

Es spielten im Tor Kilian Akartuna. In der Abwehr Tim Heintz, Nico Mendel, Marek Felz, Bennedict Pietschmann. Im Mittelfeld und Angriff Kevin Heid, Dustin Fröhlich, Sebastian Heid, Johannes Kropp, Lukas Röther, Johannes Schindler und Sumetha Gehrlein.

Das nächste Spiel findet schon unter der Woche statt. Am Donnerstag haben wir in der ersten Pokalrunden den FVP Maximiliansau zu Gast. Spielbeginn ist um 17.30 Uhr. Am Samstag startet um 15.00 Uhr das erste Meisterschaftsspiel gegen die TuS Knittelsheim.

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 
  Diese Seite haben schon 768525 Besucher (5186846 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch