FC Viktoria Neupotz
  1112_E_berichte01
 

 

2011/12
Spielberichte
E-Junioren

    

19.11.2011   Bericht: PBu
E-Junioren des FCN beim Training im Maxau    

Am Samstag den 19.11.11 waren wir von unseren Freunden vom FVP Maximiliansau zum Training in der Rheinhalle eingeladen. Vertreten waren ebenfalls die E-Junioren des FSV Offenbach, womit die optimalen Voraussetzungen für ein kleines Trainingsturnier geschaffen waren.

Also entschlossen wir uns, dass jede Mannschaft drei mal mit unterschiedlicher Besetzung, oder Spieler auf unterschiedlichen Spielpositionen gegeneinander antreten. Bei allen drei Teams war zu sehen, dass sie diese Runde noch nicht in der Halle gespielt hatten und sich erst auf das Hallenspiel einstellen mussten. Mit jedem Spiel wurde die Qualität der Spiele besser, wobei alle Teams gleichwertig gut spielten.

Nach zwei Stunden intensivem Hallenfußball waren dann auch alle Spieler platt, aber überglücklich endlich mal in einer richtigen Halle spielen zu dürfen.

Hierbei ein ganz großes Dankeschön an meinen Trainerkollegen Dieter Karche (FVP Maximiliansau) für die Einladung und tolle Organisation des Trainings !!


30.10.2011 1.Kreisklasse Bericht: PBu
FCN - SV Olympia Rheinzabern II 4:2 (3:1)

Erfolgreicher Vorrundenabschluss...

Nach dem wir letzte Woche in Maxau punkten konnten, benötigten wir heute nochmal einen Sieg um den zweiten Tabellenplatz zu erreichen.

Von Beginn an waren wir die spielbestimmende Mannschaft, jedoch war unsere Chancenauswertung mal wieder mangelhaft. Nach 10 Minuten erlöste uns der frisch eingewechselte Nils vorm verzweifeln, in dem er bei seinem ersten Ballkontakt eine Ecke per Kopf zum 1:0 verwandelte. Nun schien der Knoten geplatzt, spielerisch waren wir den Gästen überlegen und in der 15.Minute erhöhte Marcel zum 2:0. Dem immer stärker aufspielenden Nils gelang kurz danach noch das 3:0. Nun flachte das Spiel etwas ab und die Gäste aus Rheinzabern konnten noch vor der Halbzeitpause auf 1:3 verkürzen.

Kaum wieder auf dem Platz, legten die Gäste nach und verkürzten sogar auf 2:3. Nun wachten wir wieder auf und setzten die Gäste unter Druck, aus der Defensive heraus machten Laura, Marius und Lennard Druck nach vorn, nach einem tollen Alleingang von Laura und einen Schuss aus 15 Metern verhinderte die Querlatte einen weiteren Führungstreffer. Kurz vor Spielende gelang Lennard nochmals ein Treffer zum 4:2 Endstand. 

Tolles Spiel,  tolle Vorrunde,  Ziel erreicht...  als Tabellenzweiter können wir nun in die Winterpause gehen und uns auf die Hallenkreismeisterschaft vorbereiten, wo wir am 08.01. in Germersheim und 11.02. in Herxheim spielen werden.

Es spielten: Laura, Celine, Kilian (Tor), Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Marius, Simon, Nils und Tim.

Das Maskottchen der E Junioren immer im Einsatz !!

Ob bei gutem oder schlechtem Wetter, bei Rundenspielen oder beim Geld sammeln für die Jugend, unser Liebling und Maskottchen des Teams "Linus Heid"  ist immer dabei und unterstützt uns wo es nur geht.

Hierfür mal ein rießen Dankeschön an unsern kleinsten und Maskottchen,  Linus !!

P.S. Freu mich schon wenn du mal die Fußballschuhe am Fuß hast und dein erstes Bambinispiel machst.

 


21.10.2011 1.Kreisklasse Bericht: PBu
FVP Maximiliansau - FCN 2:5 (2:3)

Endlich wieder zur alten Spielform zurück gefunden...

Nach dem wir in den Herbstferien bereits zwei Kreisligisten (Jockgrim und Rheinzabern) schlagen konnten, fanden wir in Maximiliansau auch wieder zur gewohnten Spielstärke zurück.

Von Beginn an machten wir Druck auf die körperlich überlegenen Gastgeber aus Maximiliansau, mit tollen Spielkombinationen spielten wir eine Chance nach der anderen heraus. Leider, wie bereits in den letzten Rundenspielen, war auch heute unsere Torchancenauswertung verbesserungswürdig. In der 10.Minute war es dann soweit, Marcel umspielte zwei Abwehrspieler, stand plötzlich alleine vor dem Tor und konnte nur noch durch ein Foul gebremst werden. Marcel entschied sich den 9-Meter selber zu schießen, was prompt auch schief ging, jedoch der am schnellsten reagierende Lukas schob den Abpraller zum 0:1 über die Linie. Nun schien der Knoten geplatzt, innerhalb 5 Minuten legten wir durch Lukas und Loris nochmals nach und erhöhten auf 0:3. Etwas übermütig durch die 0:3-Führung vernachlässigten wir dann das Defensivspiel, was wir gleich zu spüren bekamen, in dem die Gastgeber auf 2:3 verkürzten.

Nach der Halbzeit standen wir dann wieder besser im Raum und waren der Chef auf dem Platz, Lennard baute das Spiel aus der Defensive heraus auf, Laura und Marius schalteten die Offensivabteilung der Gastgeber aus. Auch die eingewechselten Spieler, Nils und Simon machten ihren Job klasse, so dass wir zum Spielende mit einem Sieg (2:5) nach Hause fahren konnten und nun wieder auf dem zweiten Tabellenplatz stehen.

Es spielten: Laura, Kilian (Tor), Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Marius, Simon u. Nils

Im letzten Vorrundenspiel treffen wir am Samstag den 29.10.11 zu Hause auf die E2 aus Rheinzabern, sofern wir dieses Spiel gewinnen, können wir als Tabellenzweiter in die Winterpause gehen, also Jungs und Laura, noch einmal richtig Vollgas geben


17.10.2011 Freundschaftsspiel Bericht: PBu
SV Olympia Rheinzabern I - FCN I 3:4 (3:1)

Revanche geglückt...

Nach dem wir im Pokalspiel gegen den Kreisligisten des SV Olympia Rheinzabern mit 5:3 verloren hatten, war da noch eine Rechnung offen. Also traten wir am Montag den 17.10. zum zweiten Treffen in Rheinzabern an. Mit gutem Gefühl gingen wir an den Start, schließlich hatten wir die Woche davor bei einem Freundschaftsspiel in Jockgrim den ungeschlagenen Tabellenführer der Kreisliga mit 3:2 bezwungen.

Aber jedes Spiel hat seine eigenen Gesetze, wie schon im ersten Aufeinandertreffen, vergaben wir leichtfertig die Chancen um in Führung zu gehen, was natürlich nicht unbestraft blieb...  Rheinzabern nutzte ihre Chancen und nach 15 Minuten stand es 2:0 für den Gastgeber. Nun wurde das Spiel ausgeglichener und durch Loris konnten wir auf 2:1 verkürzen. Jedoch mussten wir noch kurz vor der Halbzeitpause einen Treffer zum 3:1 hinnehmen.

Die Halbzeit nutzten wir um eine neue Variante zu spielen, was bei den Gästen dann auch für Verwirrung sorgte. So wie bei uns zu Beginn die Zuordnung in der Defensive nicht stimmte, waren es jetzt die Gäste die den Überblick verloren. Nun spielten wir die Jungs aus Rheinzabern an die Wand, unsere Defensive hatte ihre Stürmer voll im Griff, schaltete sich in den Angriff mit ein und die Offensivabteilung nahm die Abwehr der Gäste auseinender. Nach mehreren 100%-Chancen kam dann auch wieder das Glück/Vermögen zurück, Loris verkürzte zum 3:2 und Lukas verwandelte einen Freistoß unhaltbar zum 3:3. Nun wollten wir den Sieg und nahmen die Gäste unter Dauerbeschuss. In der 45.Minute konnte Marcel dann den längst verdienten Führungstreffer zum 3:4 erzielen. In der letzten Minute wurde es noch mal eng als plötzlich ein Spieler alleine vor unserem Tor auftauchte. Aber auf unseren Keeper ist halt Verlaß...  Kilian stürzte sich in den heranstürmenden Spieler und rettete uns diese Führung.

Das war mal ein Derby...  klasse gespielt, jetzt sollten wir auch fit für die bevorstehenden Rundenspiele sein.

Es spielten: Laura, Kilian (Tor), Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Tim, Simon und Tim.


15.10.2011 Freundschaftsspiel Bericht: MLe
TSG Jockgrim I - FCN I 2:3 (1:2)

Um die Ferienzeit zu überbrücken traten wir am Samstag den 15.10.11 gegen Jockgrim an. Jockgrim mit 5 Siegen und 1 x Unentschieden, Tabellenzweiter der Kreisliga (höchste Spielklasse), zu dem noch ungeschlagen in der Pokalrunde (4. Runde) war ein erwartet starker Gegner da er auch ausschließlich Spieler des ältesten Jahrgangs hat/einsetzte.

Unsere altersmäßig gemischte Mannschaft (4 x jüngster Jahrgang) lies sich jedoch weder von dem Tabellenplatz noch von der Größe der Spieler beeindrucken. Bei bestem Fußballwetter spielten sie eigentlich non stop auf ein Tor, lediglich die Chansenverwertung war Mangelware. Und es kam wie so oft im Fußball, ein Torschuss des Gegners reichte um 1:0 in Führung zu gehen. Unbeeindruckt ging es jedoch weiter in Richtung Jockgrimmer Tor so dass 2 Minuten später das 1:1 viel und wiederum 2 Minuten später das 1:2 für uns, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

Auch in der 2.Halbzeit das gleiche Bild, ein Spiel auf das Jockgrimmer Tor. Lediglich der überragenden Leistung des Jockgrimmer Torwarts war es zu verdanken, dass das Ergebnis nicht noch höher für uns ausfiel.

Ein Sieg gegen diese Mannschaft zeigt was in unseren Jungs und Mädels steckt, weiter so!

Es spielten; Loris,Lennard,Marcel,Marius,Laura,Tim,Lukas,Kilian,Nils.


10.10.2011 Freundschaftsspiel  Bericht: PBu
SV Olympia Rheinzabern III - FCN II 2:8 (0:4)

Endlich mal wieder einen Sieg für unser Team...

Am Montag den 10.10. traten wir in Rheinzabern zum zweiten Freundschaftsspiel an. Nach dem wir das erste mit 7:6 verloren, hatten wir noch eine Rechnung offen. Mit dieser Einstellung gingen die Spieler-/innen auch gleich zur Sache und bestimmten von Beginn an das Spiel. Durch schöne Spielkombinationen und Tore von Loris, Nils, Lukas und Kilian konnten wir mit einer beruhigenden 0:4 Führung in die Halbzeit gehen.

In der Halbzeit wechselten wir dann den Torhüter, Lennard spielte ab sofort im Feld und machte auch gleich ein Tor, Loris dagegen durfte sich mal als Torhüter beweisen, was beide auch toll meisterten. In der zweiten Hälfte wurde das Spiel etwas ausgeglichener, da unsere Spieler alle 5 Minuten auf andere Positionen rotierten. Nach zwei Gegentreffern zogen wir das Tempo wieder an und Laura erhöhte zum 2:7. Zum Abschluss machte Loris sein Meisterstück, in dem er als Torhüter einen Solo wagte, die komplette Mannschaft der Rheinzaberner ausspielte und den Ball zum Endstand von 2:8 einschob.

Also Jungs und Mädels, das war mal wieder richtig gut... weiter so !!

Es spielten: Celine, Laura, Kilian, Philipp, Lennard (Tor), Lukas, Marcel, Loris (Tor), Nils, Tim, Justus, Theo.


24.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: PBu
SV Hagenbach - FCN 4:3 (3:0)

Die erste Halbzeit verpennt...

Und das wortwörtlich... bis das Team endlich aufwachte, stand es schon 2:0 für die Gastgeber aus Hagenbach. Zur Halbzeit stand es dann 3:0 für den Gastgeber und ich musste das erste Mal eine kleine Standpauke verteilen!!

In der zweiten Hälfte schien es etwas besser zu laufen, auf jeden fall, waren nun alle Wach . Wir kamen immer besser ins Spiel und dominierten letztendlich den Gastgeber, wobei wir uns den Ausgleich zum 3:3 erspielten. Nun stand endlich wieder unser gewohntes Team auf dem Platz und wir hatten mehrere Chancen in Führung zu gehen. Leider hatten wir das Glück nicht auf unserer Seite, in der letzten Minute, wir setzten alles auf eine Karte, mussten wir einen klassischen Konter hinnehmen, wobei Kilian nur noch per Notbremse das Tor verhindern konnte. Den in der letzen Sekunde ausgeführten 9-Meter verwandelten die Gastgeber zum Endstand von 4:3 und wir schauten dumm aus der Wäsche...

Jungs und Laura, so grausam kann Fußball sein... weiter gehts, Kopf hoch !!


19.09.2011   Bericht: PBu
Kerweturnier    

Alle Kids mit von der Partie und hell begeistert...

Am Kerwemontag fand unser diesjähriges "Kerwesoccerturnier" der E-Junioren statt, alle Spieler-/innen waren mit von der Partie.

Es wurden mit fünf Teams a' 3 Spieler-/innen gespielt, wobei jedes Team gegeneinander antreten musste. Den Kids machte es ersichtlich Spaß und es wurde mit vollem Einsatz gespielt, schließlich winkten dem Gewinnerteam die meisten Freifahrten, gesponsort vom Schausteller der Scooterbahn zu. Hierbei ein Danke des FCN an das Schaustellerteam der Scooterbahn!!

Den 1. Platz mit je drei Freifahrten pro Spieler belegte das Team "Lennard, Tim u. Johannes",
den 2. Platz mit je zwei Freifahrten pro Spieler das Team "Laura, Celine, Lukas u.Simon",
den 3. Platz mit je einer Freifahrt pro Spieler das Team "Kilian, Marcel u. Justus".

Allen restlichen Spielern wurde vom Trainerteam eine Trostfahrt gesponsort, somit waren letztendlich alle Kids glücklich auf der Scooterbahn unterwegs und wir Trainer konnten unseren wohl verdienten "Kerweschorle" genießen

Danke auch an das Team der Vorstandschaft (Manfred, Harald, Ronny, Simon.. usw.) für die Organisation und Aufbau des Soccer Center.

weitere Bilder hier...


14.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: PBu
FC Berg - FCN 14:5 (7:3)

Am Mittwoch den 14.09. fuhren wir nach Berg und wollten unsere Tabellenführung verteidigen. Uns war schon klar das dies ein harter Brocken wird.... doch dass es dann so heftig kommt, mit dem hat wohl niemand gerechnet !!

Nach 40 Sekunden stand es schon 1:0 für den Gastgeber, die ersten vier Torschüsse waren alles Volltreffer, so stand es nach 5 Minuten bereits 4:0. Nun fanden wir etwas besser ins Spiel und waren wenigstens in der Lage auch ein mal einen Treffer zu erzielen, was die Gastgeber aber nicht beeindruckte und auch sie weitere Tore erzielten. Zur Halbzeit stand es dann auch schon 7:3.

Zweite Hälfte gleiches Spiel... die Gastgeber, körperlich und läuferisch überlegen, zeigten uns die Grenzen... machen wir es kurz, an diesem Tag war für uns nichts zu holen, das Spiel endete 14:5 für den Gastgeber und wir standen im Regen ;-(

Fazit: Jeder findet mal seinen Meister, Kopf hoch Jungs und Laura, das darf mal passieren... nächste Woche läuft es wieder besser !!

Als Strafe verdonnerte mich Harald Schmidt am Kerwesamstag zum Pommes machen, danke Harald, das hat gewirkt, ich verspreche Besserung... )

Es spielten: Laura, Kilian (Tor), Marius, Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Nils.


07.09.2011 1.Kreisklasse Bericht: PBu
FCN - VfR Sondernheim 8:1 (6:1)

Eine starke erste Hälfte war ausreichend...

Bei optimalen Spielbedingungen, 20° C und einem frisch gemähten Rasen, (hierbei mal ein  "Dankeschön"  an Walter und Erich !!!) fanden wir sofort zu unserem Spiel. Die Gäste aus Sondernheim waren noch nicht richtig auf dem Platz, gingen wir durch unseren Freistoßspezialisten Lennard bereits mit 1:0 in Führung. Beeindruckend war der Spielaufbau und das Kombinationsspiel unseres Teams, das bereits aus der Defensive über das Mittelfeld gestaltet wurde und den Gästen keine Chance zum Zweikampf bot. Marcel erhöhte in der 10.Minute zum 2:0 und der eingewechselte Nils unmittelbar danach zum 3:0. Nun wurden wir etwas zu lässig und mussten einen Gegentreffer zum 3:1 hinnehmen. Nach kurzen taktischen Anweisungen fanden die Jungs aber sofort wieder zu ihrer Spielform zurück und Loris erhöhte durch zwei Treffer auf 5:1. Kurz vor der Halbzeit konnte Lukas noch zum Halbzeitstand von 6:1 erhöhen.

In der zweiten Hälfte verlor sich das Spiel etwas, die Gäste aus Sondernheim fanden nicht ins Spiel und unser Team wollte sich anscheinend schon für das Derby in Berg schonen. Marcel und Lennard sorgten für weitere Treffer zum Endstand von 8:1.

Nun sind wir mit 12 Punkten nach vier Spielen punktgleich mit dem FC Berg, bei dem wir am Freitag den 16.09.11, 18:30 Uhr ein richtungsweisendes Spiel haben.

Liebe Eltern und Fans, Termin vormerken und alle mit nach Berg fahren, ich denke hier können wir jede Unterstützung benötigen !!

@ "Heiner", deine Geburtstagsgäste ins Auto setzen und ganz einfach mit nach Berg bringen     sollten wir gewinnen feiern wir den Sieg anschließend eh bei dir :-)

Es spielten: Kilian (Tor), Marius, Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Nils, Simon, Tim.


28.08.2011  1.Kreisklasse  Bericht: PBu
FSV Offenbach II - FCN  1:7 (0:2) 

Eine körperbetonte Begegnung...

Von Beginn an spielten die Gastgeber sehr körperbetont und versuchten ihre körperliche Überlegenheit auszuspielen. Mit dieser Härte mussten unsere Jungs und Laura erst mal zurecht kommen. Nachdem wir merkten, dass wir spielerisch überlegen sind, nutzen wir dies aus und drehten den Spieß um. Es waren ca. 15 Minuten vergangen als wir durch eine schöne Spielkombination aus dem Mittelfeld Loris in Szene setzten, der nur noch durch ein Foul gestoppt werden konnte. Da der gefaulte nie selber schießen sollte, entschied Loris, dass der zugesprochene 9-Meter von Kilian ausgeführt werden sollte. Dies wies sich als eine gute Entscheidung heraus, Kilian verwandelte eiskalt zum 0:1, wobei er dem Gästetorwart keine Chance lies. Nun kamen wir immer besser ins Spiel und wurden auch in den Zweikämpfen selbstbewußter. Was sich kurz vor dem Halbzeitpfiff auszahlte, in dem Marcel auf 0:2 erhöhte.

Nach der Halbzeit erwischten wir den besseren Start, wobei Loris auf 0:3 erhöhte, nun waren die Gastgeber sichtlich geknickt und wir in bester Spiellaune... . Unsere gut stehenden Abwehrspieler ließen den Stürmern aus Offenbach keinen Raum zum entfalten, somit konnte sich Lennard mehr in die Offensive einschalten und erhöhte in einem Doppelschlag auf 0:5. Nun gelang den Gästen ein verdienter Anschlusstreffer, was uns aber nicht aus dem Konzept brachte, sondern ansporn weiter zu machen. Lennard und Marius machten dann mit dem 1:6 und 1:7 das tolle Endergebnis perfekt.

Jungs und Laura, das war mal echt eine starke Vorstellung, ich glaube die Tabellenführung habt ihr verdient !!

Es spielten: Laura, Kilian (Tor), Marius, Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Nils, Simon

Unser nächstes Spiel findet am Mittwoch den 07.09.11, 17:30 Uhr zu Hause gegen den FSV Sondernheim statt.


24.08.2011  1.Kreisklasse  Bericht: PBu
FC Phönix Bellheim - FCN  3:4 (1:2) 

Ein Spiel auf hohem Niveau...

Beide Mannschaften schenkten sich nichts, während Bellheim durch lange Pässe auf ihre starken Stürmer versuchte zum Torerfolg zu kommen, nutzten wir unser Kombinationsspiel um gegen zu halten. Auf beiden Seiten gab es von Beginn an Tormöglichkeiten, wobei die Gastgeber durch unsere Mithilfe (Eigentor) nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung gingen. Aber dies schockte uns nicht und der eingewechselte Nils konnte kurz darauf den Ausgleich zum 1:1 herstellen. Nun waren wir die spielbestimmende Mannschaft und kurz vor der Halbzeit konnte Loris auf 1:2 erhöhen.

Die zweite Hälfte begann wie die erste aufhörte, wir bestimmten das Spiel und der sich ständig mit in den Angriff einbringende Lennard konnte auf 3:1 erhöhen. Nun kamen die Gäste besser ins Spiel und konnten durch Einzelaktionen ihrer schnellen Stürmer zum 3:3 ausgleichen. Das Spiel wurde zum Krimi, jeder Angriff auf beiden Seiten war brand gefährlich..., wobei uns Kilian durch tolle Paraden mehrmals vor dem Rückstand rettete. Nach einer Ecke der Bellheimer schalteten wir schnell in den Angriff um und Loris konnte durch einen klassischen Konter den Endstand von 3:4 erzielen. Anschließend erhöhten die Gastgeber nochmals den Druck auf uns, aber irgendwie schafften es unsere Abwehrspieler (Laura, Simon und Marius) immer wieder im richtigen Moment den Fuß dazwischen zu halten und bewahrten somit den Sieg.

Nach dem zweiten Spieltag haben wir die Tabellenführung übernommen, gutes Gefühl, weiter so Jungs und Laura... habt ihr echt klasse gemacht !!

Es spielten: Laura, Kilian (Tor), Marius, Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Nils, Simon, Tim.


14.08.2011  1.Kreisklasse  Bericht: PBu
FCN - FSV Steinweiler  11:2 (5:1) 

Eine klare Sache...

Beim ersten Spiel der neuen Runde weiß man nie so richtig wo man steht. Die Gäste aus Steinweiler waren uns noch von der F-Jugend in Erinnerung, wo wir nur mit viel Mühe gewinnen konnten. Dies war heute anderst, bereits nach 3 Minuten konnten wir durch Marcel mit 1:0 in Führung gehen. Kurz danach legte Loris mit dem 2:0 nach. Nun kamen die Gäste kurz etwas besser ins Spiel und konnten eine Unachtsamkeit unserer Mannschaft zum 2:1 ausnutzen. Die restliche Spielzeit der ersten Halbzeit bestimmten dann wieder wir indem wir durch Marcel, Loris und Lukas zum Halbzeitstand von 5:1 erhöhten.

In der zweiten Hälfte blieb das Spiel unverändert, alle eingesetzten Spieler machten eine tolle Partie und waren den Gästen weit überlegen. Durch tolles Kombinationsspiel erzielten wir weitere Tore zum hochverdienten Endstand von 11:2 für den FCN.

Unser nächstes Spiel findet am Mittwoch den 24.08.11um 17:45 Uhr in Bellheim statt, hier werden wir dann endgültig sehen wo wir wirklich stehen.

Es spielten: Laura, Kilian (Tor), Marius, Lennard, Lukas, Marcel, Loris, Nils, Simon.


11.08.2011   Bericht: PBu
E-Junioren wieder im Losglück    

Wenn es mal läuft, dann aber richtig.

Manche werden sich noch daran erinnern, dass vor einigen Wochen Christian Tiffert (1.FCK) in der Sendung Flutlicht für die E-Junioren des FC Viktoria Neupotz einen Satz Trikots gewonnen hat.

Nun hatten wir zusätzliches Losglück bei einem Wettbewerb von Deichmann, wo wir rechtzeitig zum Rundenstart und zum bevorstehenden Herbst einen Satz Langarm-Trikots von der Marke "Victory"  gewonnen haben. Nun steht dem Rundenstart nichts mehr im Wege...

 
Die stolzen E-Junioren bei der Trikotübergabe bei Deichmann.

 

 

  

 

 

  

 

 

 
  Diese Seite haben schon 768512 Besucher (5186506 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch