FC Viktoria Neupotz
  1213_Bam_berichte
 


2012/13
Spielberichte
G-Junioren (Bambinis)

  

Bambinis 2012

Nachdem die Neupotzer Jahrgänge 2005/2006 nicht sehr kinderreich waren, hatte auch der FCN mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen. Das hat einige Bürger wohl zum Umdenken veranlasst und man hat für den notwendigen Nachwuchs im Jahrgang 2007 gesorgt.

Nach endlosen Diskussionen und zähen Verhandlungen hat man sich dann irgendwann dazu entschlossen eine neue Bambini Mannschaft zu gründen und daraufhin drei Freiwillige „rausgedeutet“ bzw. gefunden, die den Job des Trainers übernehmen.

Am 20.April 2012 hatten wir dann unser erstes Training mit der neu gegründeten G-Jugend-Mannschaft des FCN, wobei es vielleicht etwas übertrieben wäre von Training zu sprechen. Wir mussten lernen, dass die Hauptaufgabe eines Bambini-Trainers darin besteht Schuhe zu binden, Nasen zu putzen, die Kinder vom Spielplatz wieder auf`s Spielfeld zurück zu holen und alle fünf Minuten zu sagen: „Ja, Du darfst Pipi machen gehen!“

Wie auch immer, seither ist einiges passiert und wir hatten durchweg eine sehr gute Trainingsbeteiligung. Bislang waren schon 25 Kinder der Jahrgänge 2006–2008 im Training, wobei der Jahrgang 2007 am stärksten vertreten ist. Im Durchschnitt sind immer 15 Kinder da und es macht allen sehr viel Spaß.

Auch wenn die Spielregeln noch nicht allen so ganz genau bekannt waren, weil einige Jungs beim erklären der Regeln lieber einen Ringkampf veranstalten als zuzuhören, haben wir uns trotzdem dazu entschlossen ein Freundschaftsspiel gegen einen anderen Verein auszumachen. Frei nach dem Motto: „Irgendwie wird`s schon klappen“ und was soll ich sagen, es hat sehr gut geklappt!

Der SVO Rheinzabern hat uns angeboten ein Spiel gegen eine gleichaltrige Mannschaft zu bestreiten, die ebenfalls noch keine Spielpraxis hatte. Auf diesem Wege nochmals vielen Dank an Markus Mende und Steffen Kaufmann für die Einladung zum Spiel!

Das erste Spiel fand am 16. September 2012 statt und war gleich ein „Neipotzer Kerwespiel“, auch wenn der Austragungsort Rheinzabern war (das machen wir beim nächsten mal besser). Wir sind mit 12 Jungs und einem Mädchen angetreten und alle waren sichtlich begeistert und voller Vorfreude. Beide Mannschaften waren annähernd gleichwertig und schenkten sich nichts. Der Einsatz aller Spieler war vorbildlich, die Laufbereitschaft war enorm und es wurde um jeden Ball gekämpft. Letztendlich konnten wir unser erstes Spiel mit 5:3 gewinnen und alle waren sichtlich stolz auf die erbrachte Leistung. Das Spiel hat nicht nur den Kids Spaß gemacht, auch die Trainer und Zuschauer waren begeistert.

In diesem Sinne: „Glückwunsch an Helena und die Jungs und an Iven für seine 5 Treffer!“

Bevor wir 2013 in den G-Jugend-Spielbetrieb einsteigen, werden wir sicherlich noch das ein oder andere Freundschaftsspiel bestreiten, um an unserer Taktik und vor allem an der Viererkette zu feilen. Darauf freuen wir uns jetzt schon.

Oliver, Tina und Matthias

Hinten von links nach rechts:
Milan Oborzil, Valentin Lösch, Max Wegener, Helena Schierenberg, Felix Tochatschek, Iven Schloss, Vincent Huber

Vorne von links nach rechts:
Nico Heintz, Linus Heid, Nils Gehrlein, Levin Kuntz, Levin Gehrlein, Nico Messerschmidt

Trainer: Oliver Kuntz, Tina Heid, Matthias Messerschmidt

 

 

 

 

 

 

 

 
  Diese Seite haben schon 772429 Besucher (5207543 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch