FC Viktoria Neupotz
  1213_F1_berichte
 


2012/13
Spielberichte
F-Junioren

 

01.12.2012   Bericht: AEn
Hallenturnier in Hagenbach    

Am Samstag nahmen wir an einem hochkarätig besetzten Turnier der F1-Jugenden in Habenbach teil. Unser erstes Spiel brachte uns die Jungs vom FVP Maximiliansau als Gegner. Zu unserm Erstaunen dominierten wir das Spiel und konnten durch 3 Tore von Max und einem Tor von Enrique mit 4:0 gewinnen. Im zweiten Spiel trafen wir auf unsere Freunde aus Hatzenbühl. Leider spielten wir wie schon so oft sehr gut mit und haben zum Schluss doch verloren. Das Spiel endete 1:3. Unser Treffer wurde durch Timo erzielt. Im dritten Spiel trafen wir auf die Hausherren aus Hagenbach. Auch dort dominierten wir das Spiel und siegen mit 3:0. Alle Tore erzielte wiederum Max. Im vierten Spiele trafen wir auf die bis dahin ungeschlagenen Jungs vom VFR Kandel. Wir kämpften toll und das Spiel pendelte ständig hin und her. Auch hier konnten wir uns auf Max als Torschütze verlassen und siegt verdient mit 1:0. Im letzten Spiel war dann die Spielgemeinschaft Neuburg/Berg unser Gegner. Wir hatten hier immer wieder größere Probleme und konnten uns das eine und andere Mal bei Enrique bedanken, der im Tor eine tolle Leistung zeigte. Kurz vor Schluss legte Victor einen Freistoß schön auf Max auf und der zirkelte den Ball genau in den Winkel.
 
Alle Spieler zeigten an diesem Tag eine wirklich tolle Leistung und Max war mit 8 Toren nicht zu bremsen. Und so belegten wir am Ende – punktgleich mit dem Turniersieger Hatzenbühl – einen hervorragenden 2. Platz.
 
Wir möchten uns hier auch nochmals bei unseren Gastgebern aus Hagenbach für das schöne Turnier bedanken.
 
Für den FCN spielten: Enrique Ripp, Kim Bossert, Paul Engelmann, Jonas Krause, Victor Kusterer, Max Gehrlein, Till Hoffmann und Timo Burger.


03.11.2012 Kreisliga Bericht: AEn
FCN - SV Viktoria Herxheim II 5:3 (1:3)

Im dritten Anlauf ist es uns am Samstag endlich gelungen, unser letztes Rundenspiel gegen die F2 des SV Viktoria Herxheim zu bestreiten.  Wetterbedingt mussten wir das Spiel zweimal verschieben und hat dann Glück, dass wir genau eine Regenpause nutzen konnten.

In der ersten Spielhälfte knüpften wir lückenlos an unser letztes Spiel gegen Rheinzabern an. Verstärkt wurde das Ganze noch durch das frühe Gegentor in der ersten Minute. Wir waren in Folge einfach zu passiv, zurückhalten, ja geradezu ängstlich und im Spiel nach vorne sehr ungeschickt. Unsere Angriffe setzten wir entweder wieder kurz neben das Tor oder rannten uns in der Abwehr fest, anstatt den Torhüter auch mal mit einen Distanzschuss zu prüfen. Unser Gegner spielte uns immer wieder geschickt aus und ging durch Tore in der 9. und 14.Minute verdient mit 0:3 in Führung. Kurz vor der Pause wurde unser ständiges anrennen endlich belohnt und Enrique konnte in der 18.Minute auf 1:3 verkürzen.

In der Pause redeten wir nochmals über unsere Fehler und riefen uns unsere Stärken ins Gedächtnis. So sahen die Zuschauer nach dem Wechsel eine komplett gewandelte Mannschaft die an sich glaubte und alles für den Sieg tat. Nach dem Wiederanpfiff kam unserer Gegner die ersten Minuten gar nicht mehr aus seiner Hälfte heraus und folgerichtig gelang Timo in der 21. und 22.Minute eine Doppeltpack zum 3:3 Ausgleich. In der 28.Minute gingen wir dann durch einen schönen Freistoß von Victor verdient mit 4:3 in Führung. Die Jungs aus Herxheim wurden jetzt wieder stärker, aber – im Gegensatz zur ersten Hälfte – kam nun niemand mehr an Kim und Jonas in unserer Abwehr vorbei. In der 36.Minute sorgte dann Victor für den verdienten 5:3 Endstand.

Unsere Jungs haben eine tolle Moral bewiesen und einen 0:3-Rückstand in einen 5:3-Sieg gewandelt. Darauf können alle Spieler sehr stolz sein.

Für den FCN spielten: Max Gehrlein, Kim Bossert, Till Hoffmann, Björn Kallmeier, Enrique Ripp, Timo Burger, Victor Kusterer, Julian Gehrlein und Jonas Krause.


16.10.2012 Kreisliga Bericht: AEn
FCN - SV Olympia Rheinzabern 0:3 (0:1)

Am Dienstag nach den Herbstferien holten wir das Spiel gegen die F1-Jugend des SVO Rheinzabern nach. Mit unserm Gegner verbindet uns schon seit den Bambinis eine besondere Freundschaft und wir freuen uns immer auf ein spannendes, ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften. Auch dieses Mal war das Spiel knapper, als es das Ergebnis aussagt.

Ab der ersten Minute suchten beide Mannschaften ihr Heil in der Offensive und es ging ständig auf und ab. Wir erspielten uns einige schöne Torchancen und scheiterten leider immer am guten Torwart oder schossen knapp am Tor vorbei. Trotz leichter Feldvorteile konnten wir kein Tor erzielen und wurden quasi mit dem Pausenpfiff nach einen Freistoß und kurzen Getümmel vor dem Tor mit dem 0:1 bestraft. Ein sehr unglücklicher und unverdienter Pausenstand.

Nach dem Wechsel wollten wir das Spiel drehen und begannen voller Elan. Jedoch bereits nach drei Minuten legten wir uns einen schön getretenen Eckball selbst ins Netz – 0:2. Wir rannten weiter an, scheiterten aber immer wieder. Das Tor schien wie vernagelt. In der 33.Minute fiel dann die endgültige Entscheidung. Nach einem schönen Angriff erzielten die Jungs aus Rheinzabern den 0:3 Endstand.

In Summen kassierten wir eine zu hohe, jedoch berechtigte Niederlage. Wir waren wohl alle noch mit unseren Köpfen in den Herbstferien und lieferten unser schlechtestes Spiel dieser Runde ab. Aber das nächste Mal läuft es bestimmt wieder besser!!

Für den FCN spielten: Timo Burger, Kim Bossert, Paul Engelmann, Max Gehrlein, Enrique Ripp, Jonas Krause, Victor Kusterer und Julian Gehrlein.


22.09.2012 Kreisliga Bericht: AEn
FCN - TV Hayna 7:1 (4:1)

Im letzten Heimspiel vor den Herbstferien waren am Samstag die Jungs und Mädels des TV Hayna bei uns zu Gast. Von Beginn an hatten wir das Spiel gut im Griff und führten schnell durch drei Tore von Victor (4., 6. und 7.Minute) und ein Tor von Max (9.Minute) mit 4:0. Danach liesen wir es etwas ruhiger angehen und wurden dann wieder in der 15.Minute durch einen Gegentreffer zum 4:1 Halbzeitstand wachgerüttelt.

In der 2.Halbzeit stellten wir die Mannschaft noch offensiver auf und so kam unser Gegner kaum noch aus der eigenen Hälfte. Bereits kurz nach dem Anpfiff konnte Max mit seinem 2.Treffer auf 5:1 erhöhen. In der Folgezeit hatten wir im Abschluss oftmals Pech und scheiterten nur knapp. Allein in dieser Phase hatten wir zwei Lattentreffer. Doch in der 30.Minute klappte es dann endlich wieder. Enrique erhöhte auf 6:1 und in der 36. Minute stellte dann Jonas den 7:1 Endstand her.

Für den FCN spielten: Timo Burger, Kim Bossert, Paul Engelmann, Jonas Krause, Enrique Ripp, Max Gehrlein, Victor Kusterer, Till Hoffmann und Julian Gehrlein.


18.09.2012 Kreisliga Bericht: AEn
FCN - TSG Jockgrim 4:1 (4:0)

Am Kerwedienstag holten wir unser Spiel gegen die F-Jugend der TSG Jockgrim nach. Auf Grund der dunkeln Wolken hofften wir, dass Spiel trocken über die Bühne zu bekommen und es sollte gerade so klappen.

Von Beginn an entwickelte sich schnell ein munteres Spiel, bei dem wir kämpferisch und körperlich überlegen waren, aber die Jungs aus Jockgrim schön kombinierten. Spätestens aber bei unserer tollen Abwehr - Paul und Max - war Schluss. Da wir uns im Vorwärtsgang oft zu ungestüm anstellten, fielen die ersten beiden Tore jeweils durch einen schön getretenen Eckball von Max. Die Jungs aus Jockgrim mussten die sich einfach selbst ins Netz legen. In der 18.Minute erhöhte dann Enrique auf 3:0 und quasi mit dem Halbzeitpfiff erhöhte Paul mit einem schönen Distanzschuss auf 4:0.

Nach der Pause stellte unser Gegner die Mannschaft um und es wurde für uns noch schwieriger. Trotz ständigem Anrennen und zahlreichen Torchancen wollte für uns kein weiteres Tor fallen. Kurz vor dem Ende – als alle nur noch stürmen wollten – nutzten die Jungs aus Jockgrim einen weiten Abschlag und erzielten den Ehrentreffer zum 4:1 Endstand.

Im obligatorischen 8m-Schießen konnte dann Victor endlich auch im Tor einige Glanzparaden zeigen. So konnten alle zufrieden vor dem Schauer in die Kabine flüchten.

Für den FCN spielten: Victor Kusterer, Max Gehrlein, Paul Engelmann, Till Hoffmann, Enrique Ripp, Timo Burger, Kim Bossert, Jonas Krause und Björn Kallmeier.


15.09.2012 Kreisliga Bericht: AEn
TuS 04 Hördt - FCN 2:8 (2:5)

Bei schönstem Fußballwetter trafen wir am Kerwesamstag auf die F-Jungend des TuS Hördt. Von Beginn an war das Spiel für uns eine klare Sache und so lagen wir bereits nach neun Minuten durch drei Tore von Victor (2., 5. und 9.Minute) und zwei Tore von Enrique (4. und 8.Minute) mit 0:5 in Führung. Im Anschluss nutzten wir das Spiel zum Experimentieren und so gelang es den Jungs aus Hördt noch kurz vor der Pause zwei Treffer zu erzielen - Halbzeitstand 2:5.

Die zweite Hälfte starteten die meisten unserer Spieler auch auf völlig ungewohnten Positionen. So war es auch nicht verwunderlich, dass das Spiel ausgeglichener verlief. Kurz vor Schluss ordneten wir dann die Mannschaft wieder und erzielten prompt drei weitere Treffer durch Victor (35., 36. und 39.Minute) zum hochverdienten 2:8 Endstand.

Für den FCN spielten: Timo Burger, Kim Bossert, Paul Engelmann, Jonas Krause, Enrique Ripp, Raphael Depuydt, Victor Kusterer, Till Hoffmann und Björn Kallmeier.


05.09.2012 Kreisliga Bericht: AEn
JFV Südpfalz II - FCN 1:5 (0:1)

Am Mittwoch waren wir in Büchelberg bei der F2 des JFV Südpfalz zu Gast. Der JugendFörderVerein Südpfalz setzt sich aus Spielern folgender Vereine zusammen: SV Büchelberg, Sportfreunde Dierbach, TSV Freckenfeld, SV Minfeld, SpVgg Oberhausen-Barbelroth und Sportfreunde Germania Winden. So waren wir sehr gespannt, welcher Gegner uns bevorstand.

Noch beflügelt von dem guten Spiel gegen Rülzheim übernahmen wir schnell die Initiative. Bereits in der 4.Minute konnten wir dann auch durch einen tollen Distanzschuss von Paul mit 0:1 in Führung gehen. Unser Gegner war jedoch weitgehend ebenbürtig und es entwickelte sich eine abwechslungsreiche erste Hälfte. Bei zwei schönen Torchancen von JFV hatten wir eine wenig Glück und mit Timo eine guten Torwart zwischen den Pfosten. So war unsere 0:1 Halbzeitführung noch glücklich.

In der zweiten Hälfte waren wir dann deutlich überlegen und die Jungs liesen nichts mehr anbrennen. Durch eine Doppeltschlag von Victor in der 24. und 26.Minute konnten wir die Führung deutlich ausbauen. Enrique erhöhte in der 30.Minute auf 0:4. Fünf Minuten später erzielte uns Gegner dann den verdienten Ehrentreffer. Aber Bereits im Gegenzug stellt Enrique den 1:5 Endstand her.

Die Mannschaft zeigt wiederum eine tollen Einsatz, Teamgeist und viel Spaß am Fußball – weiter so!!

Für den FCN spielten: Timo Burger, Max Gehrlein, Paul Engelmann, Enrique Ripp, Victor Kusterer, Till Hoffmann, Kim Bossert und Jonas Krause.


28.08.2012 Kreisliga Bericht: AEn
FCN - SV Rülzheim 2:2 (1:1)

Nachdem unser erstes Spiel abgesagt wurde, stiegen wir am Dienstag mit einen Heimspiel in die aktuelle Runde ein. Gleich zu Beginn besuchte uns einer der wohl stärksten Gegner unserer Staffel – die F1 aus Rülzheim.

All unsere Spieler waren hoch motiviert und zeigten von Beginn an sehr viel Einsatzwillen. Obwohl die Jungs aus Rülzheim sofort ihr spielerische Stärke ausspielten, konnten wir mit viel Kampf und Elan gegenhalten und das Spiel offen gestalten. So war es auch nicht verwunderlich, dass wir uns schnell Torchancen erarbeiteten. Leider trafen wir aber in der 5.Minute nur den Torpfosten. In der 10.Minute legten sich dann die Rülzheimer einen wunderbar getretenen Eckball von Paul selbst ins Netz und wir gingen 1:0 in Führung. Die Freude hielt aber nur zwei Minuten an und unser Gegner erzielte den 1:1 Ausgleich, was gleichzeitig der Halbzeitstand war.

In der 2.Hälfte ging es munter mit sehr vielen Torchancen auf beiden Seiten weiter. Diesmal dauerte es nur drei Minuten, bis Rülzheim mit 1:2 in Führung gehen konnte. Unsere Jungs kämpften jedoch vorbildlich weiter und wurden dann auch in der 35.Minute mit dem 2:2 durch Victor belohnt. So endete ein tolles Spiel mit einen gerechten Unentschieden und alle konnten glücklich vom Platz gehen.

Für den FCN spielten: Timo Burger, Max Gehrlein, Paul Engelmann, Enrique Ripp, Victor Kusterer, Till Hoffmann, Kim Bossert, Jonas Krause und Raphael Depuydt.


26.08.2012 Freundschaftsspiel Bericht: AEn
FCN - SV Hatzenbühl II 1:2 (1:1)

Für den Sonntag hatten wir ein Vorbereitungsspiel mit unseren Freunden aus Hatzenbühl vereinbart. Bei wechselhaften Wetter hat wir Glück, dass wir genau eine trockene Phase erwischten. Jedoch dachte bei eine sehr fairen, temporeichen und spannenden Spiel letztendlich kein Zuschauer mehr ans Wetter.

In der ersten Halbzeit waren wir zuerst leicht feldüberlegen und konnten dann auch folgerichtig in der 8.Minute durch ein Tor von Jonas in Führung gehen. Die Jungs aus Hatzenbühl tauchten aber stets gefährlich vor unserem Tor auf und wurden dann noch vor der Halbzeitpause mit den Ausgleich belohnt.

In der 2.Hälfte sahen die Zuschauer dann sehr viele Torszenen auf beiden Seiten. Teilweise war es nicht zu glauben, dass kein weiteres Tor fiel. Gegen Mitte der 2.Hälfte schafften es dann die Jungs aus Hatzenbühl doch und gingen mit 1:2 in Führung. Trotz stetigem Anrennen blieb uns ein weiteres Tor verwehrt und so mussten wir eine unverdiente und knappe Niederlage hinnehmen.

Nach dem Spiel bedankten wir uns bei den unseren Freunden mit einem Eis und bei unseren Spielern war die Niederlage dann auch schnell vergessen.

Für den FCN spielten: Timo Burger, Kim Bossert, Raphael Depuydt, Björn Kallmeier, Paul Engelmann, Jonas Krause, Julian Gehrlein und Florian Rüther.

 

 

 

 

 

 
  Diese Seite haben schon 772427 Besucher (5207511 Hits) gesehen kostenlose Counter bei xcounter.ch